Muzik: Treibstoffpreise müssen endlich runter!

Tiefster Ölpreis seit mehr als einem Jahrzehnt erfordert rasche Weitergabe der Verbilligung an die Konsumenten

St. Pölten, (SPI) - "Die Preise für Benzin und Diesel sind angesichts der tiefsten Ölpreise seit mehr als einem Jahrzehnt
viel zu hoch. Die Mineralölwirtschaft muß die günstigen Einkaufspreise jetzt endlich an die Konsumenten weitergeben”, fordert der Verkehrssprecher der NÖ Sozialdemokraten, Abg. Hans Muzik. Verbilligungen bis zu 1 Schilling pro Liter sind wirtschaftlich angebracht, die Konsumenten müssen schon viel zu lange mit den fast höchsten Treibstoffpreisen Europas leben.****

"Während die OMV Milliardengewinne schreibt, steckt die
Konkurrenz am österreichischen Treibstoffmarkt noch in den Kinderschuhen. Sollte die österreichische Mineralölwirtschaft
ihre quasi "Monopolstellung” mit der Beibehaltung überhöhter Abgabepreise beibehalten, sollte sich die Bundesregierung wieder entsprechende Lenkungsmechanismen überlegen.
Marktliberalisierung darf nicht dazu führen, daß die
Brieftaschen der Konsumenten zu Lasten weniger Aktienbesitzer massivst geplündert werden”, so der SP-Verkehrssprecher abschließend.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI