GE Information Services und OceanWide Marine Network führen Maris Cargo Document Exchange (SM) ein

Rockville/Maryland (ots-PRNewswire) - Eine Internetlösung für den elektronischen Datenaustausch im Bereich der Seetransportbranche.

Die GE Information Services und OceanWide Marine Network kündigten die Einführung des Maris Document Exchange(SM) an. Es handelt sich dabei um eine Internetlösung für den elektronischen Datenaustausch, die es Seefrachtsspeditionsunternehmen aller Größen ermöglicht, Frachtpapiere elektronisch über das Internet auszutauschen. Dieses gemeinsame Unterfangen ist das erste in der Seetransportbranche, welches auch kleineren Transportunternehmen Internet EDV Anwendungen ermöglicht.

Das Maris Cargo Document Exchange ermöglicht es Seetransport-, Fracht- und Speditionsunternehmen, ihre Papiere ohne den finanziellen und zeitlichen Aufwand komplizierterer EDV Systeme zu bearbeiten. Mit der Anwendung des Maris Cargo Document Exchange können kleine und mittelgroße Unternehmen ihre Kosten dämpfen, Datengenauigkeit verbessern, Geschäftsabläufe reduzieren, Geschäftszyklen beschleunigen und ihre Kundenbetreuung verbessern. Seefrachtspediteure und ihre Partner können Ladebriefe, Container-Statusinformationen, Speditionsanweisungen und andere Dokumente genauer und effizienter austauschen, ohne dabei Dokumente umzuformatieren oder neu zu verschlüsseln. Alles, was man für diese Lösung braucht, sind ein PC und ein Internet Browser.

Otto Kumbar, Vice President für den Bereich weltweiten Transport bei GE Information Services äußerte sich folgendermaßen: "Maris Cargo Document Exchange ist ein nützliches Instrument, welches dazu beitragen wird, daß die maritime Industrie die Wettbewerbsvorteile des elektronischen Gewerbes nutzen kann. Maris Cargo Document Exchange verbindet die Flexibilität des Internets mit der erprobten Leistung der EDV. Diese Lösung stützt sich auf GEs 30-jährige Erfahrung in der Lieferung von Lösungen für Transportunternehmen auf der ganzen Welt."

Maris Cargo Document Exchange stützt sich auf die GE TradeWeb(SM) Technologie und ist auf die Bedürfnisse der Seetransportbranche zugeschnitten. Unternehmen können das System fast sofort nützen, indem sie eine einmalige online Anmeldung ausfüllen, welche auf der Webseite von OceanWide abgerufen werden kann. Auf dem Bildschirm werden Anwender gefragt, mit welchen Transportunternehmen sie handeln möchten und machen allgemeine Angaben zu ihrem Unternehmen. Kleine Unternehmen können dann gleich beginnen, über das Internet Frachtdokumente mit größeren Unternehmen auszutauschen, die an GEs EDI*EXPRESS (Wz) Service angebunden sind.

David Berger, Direktor für Verkauf und Marketing bei OceanWide Marine Network: "Maris Cargo Document Exchange öffnet das Tor zu einer neuen Ära im elektronischen Datenaustausch für die Seefahrt. Transportunternehmen werden davon profitieren, indem sie ihre Reichweite für den Handel wesentlich vergrößern und gleichzeitig ihre bestehenden Investitionen in die Informationstechnologie erweitern. Versender, Speditionen und Zulieferer von Seefrachtspediteuren werden durch den kostengünstigen Zugriff auf elektronischen Datenaustausch neue Effizienz und verbesserte Arbeitsabläufe erzielen."

GE Information Services verbindet über das Internet Unternehmen mit ihren Geschäftspartnern durch die Leistung des elektronischen Handels. Als Experten im weltweiten elektronischen Handel liefert GE eine komplette Reihe von Lösungen, welche die erweiterte Handelskette beschleunigen, darunter den elektronischen Datenaustausch, die Nachrichtenübermittlung, Extranets, elektronische Kataloge und elektronische Märkte. GE Information Services verwaltet die weltweit größte elektronische Gemeinschaft von fast 100.000 Handelspartnern. GE Information Services ist eines der 12 bedeutenden Unternehmen der General Electric Company USA und hat seinen Hauptsitz in Rockville, US-Bundesstaat Maryland. Die Webseite des Unternehmens ist zu finden unter http://www.geis.com.

OceanWide Marine Network ist ein führender Provider von elektronischen Handelslösungen im Internet für die Seefrachtbranche. OceanWide vereinfacht Geschäftstransaktionen zwischen Seefrachtspediteuren und -transportunternehmen weltweit. OceanWides benutzerfreundliche Anwendungen schaffen den Ausgleich zwischen großen und kleinen Unternehmen und bieten die Kostenersparnisse und Effizienzsteigerungen der Internet EDV für Unternehmen aller Größen. Auf der Webseite von OceanWide können zugelassene Anwender die erste online Versicherungsanmeldung dazu nutzen, um Versicherungsansprüche anzumelden oder zu verwalten, oder sie können sich Anmelden, um elektronisch Abfahrtspläne einzusehen. Die Webseite des Unternehmens steht unter http://www.oceanwide.com

ots Originaltext: GE Information Services
Im Internet recherchierbar unter:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
John C. Berry von GE Information Services
Tel: (USA)301-340-4244 oder
john.berry@geis.ge.com
Firmennachrichten auf Abruf: http://prnewswire.com oder
Fax (USA)800-758-5804, Durchwahl: 306146
Webseite: http://www.oceanwide.com
Webseite: http://www.geis.com

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/04