Teppichboden ist nicht die Ursache für Dioxin im Textil-Institut

Exakte Meßergebnisse beweisen, daß der Teppichboden als Verur sacher von Dioxinkontermination nicht in Frage kommt

PWK - In Medienberichten über eine hohe Dioxin-Konzetration im Österreichischen Textilinstitut wurde spekuliert, daß ein Teppichboden auslösendes Moment gewesen sein könnte. Derzeit laufen intensive Tests und Prüfungen, um zweifensfrei die Ursache der aufgetretenen Vergiftungen festzustellen. Mittlerweile liegen die exakten Meßergebnisse der entnommenen Teppichproben vor, und es steht absolut zweifelsfrei fest, daß der Teppichboden in keiner Weise von den verwendeten Materialien und seinem Aufbau her als Verursacher für die Dioxinkontermination in Frage kommt. ****

Die Werte haben die einwandfreie Beschaffenheit dokumentiert. Obwohl auch ein ursächlicher Zusammenhang zwischen Klebstoff und Unterboden mit hoher Wahrscheinlichkeit auszuschließen ist, sind hierzu noch Meßergebnisse in Arbeit, und eine endgültige Aussage ist erst in den nächsten Tagen möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Wolfgang Bruckner
Tel: 5333726-34

Fachverband der Textilindustrie

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß