Teles AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Berlin (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

TELES: Spezialvorstände für Wachstumsstrategie

Die TELES AG ist das Zentrum eines rasant wachsenden und sehr ergebnisstarken Verbundes von High-Tech-Unternehmen auf den internationalen Wachstumsmärkten der Telekommunikation. Seit dem 30. Juni 1998 wird der Kurs der TELES am Neuen Markt notiert. Der gesamte Erlös der TELES AG aus ihrem Börsengang sowie ihre Mittel- reserven aus der vorangegangenen Privatplazierung stehen zur Finanzierung der zügigen Expansion dieses Unternehmensverbundes zur Verfügung.

Während der TELES-Konzern bisher aus der TELES AG und von ihr selbst gegründeten TELES-Auslandstöchtern bestand - derzeit in Benelux, Frankreich, Italien und China - wurde gestern ein erstes "externes" Unternehmen, die RVS GmbH in München, übernommen (siehe Ad hoc-Mitteilung vom 10. August 1998 auf www.teles.de).

Um den zügigen Wachstumskurs des TELES-Konzerns und die effiziente Integration von Zentrale und Tochterunternehmen abzusichern, hat die TELES AG die Stellen zweier Spezialvorstände geschaffen: für "Investors Relations und Mergers&Acquisitions (IRMA)" sowie für "Subsidaries' Operations (SO)".

Für beide Vorstandspositionen konnte die TELES ausgezeichnet qualifizierte Herren gewinnen: - Herrn Klaus Reichert als künftigen IRMA-Vorstand. Er ist Bankkaufmann mit langjähriger Berufspraxis bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechselbank in verantwortlichen Positionen, war anschließend Vorstand bei der KAUFRING AG und in den letzten beiden Jahren Vorsitzender der Geschäftsführung der Charles Barker GmhH, Finanzkommunikation, in Frankfurt am Main. - Herrn Dipl.-Ing. Helmuth Kopp als künftigen SO-Vorstand. Er arbeitete seit 1974 in verantwortlichen Marketing- und Vertriebspositionen bei einer Reihe international angesehener, amerikanischer High-Tech-Unternehmen, bevor er 1992 die Geschäftsführung von zunächst BLACK BOX und dann von VCON übernahm.

Beide Herren haben ihren Dienst bereits angetreten. Der Aufsichtsrat der TELES AG wird sie unmittelbar nach ihrer Einarbeitung als Vorstände nominieren.

Der von C&L geprüfte Bericht der TELES zum ersten Halbjahr 1998 wird voraussichtlich am 18. August veröffentlicht. Seine ausgezeichneten Eckwerte wurden bereits in der Ad hoc-Mitteilung vom 13.7. angekündigt (siehe www.teles. de). Diese Veröffentlichung wird auch weitere Angaben zu den geschäftlichen Erwartungen der TELES im zweiten Halbjahr 1998 enthalten.

Prof. Dr.-Ing. Sigram Schindler Vorstandsvorsitzender

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08