Sony und Nintendo: Pläne für Weihnachten '98 und '99 auf der ECTS / Hunderte neuer Titel für Europa - Industrieumsatz nähert sich der 15-Millarden-Dollar-Marke

London (ots-PRNewswire) - Im Zeichen einer interaktiven Unterhaltungsindustrie, die im weltweiten Umsatz die Film-, und auch die Musikindustrie zu überflügeln beginnt, eröffnet die ECTS 98 am Sonntag, den 6. September in der Londoner Olympia ihre Pforten. Als größte europäische Ausstellung für den Spielemarkt führt sie die Firmen, Produkte und Menschen zusammen, die den Markt antrieben.

Sony und Nintendo, die rivalisierenden Unternehmen, die den Boom an vorderster Stelle anführen, werden Hauptaussteller auf der ECTS sein. Von beiden wird erwartet, daß sie neue Schlüsselprodukte und spektakuläre Marketing-Strategien für Weihnachten vorstellen.

Auch die größten unabhängigen Softwarehersteller aus Europa, den USA und Fernost werden eine neue Generation von Titeln für PC, PlayStation und N 64 vorstellen, während die Industrie sich der weltweiten Umsatzmarke von 15 Milliarden Dollar nähert. Über 1000 neue Spiele und Softwareprodukte werden während der dreitägigen Ausstellung präsentiert.

Zusätzlich zu den vielen Ausstellern bietet die ECTS eine vielfältige Auswahl an Features und Nebenereignissen an, die einen Überblick über die Branche vermitteln, der für Neulinge von unschätzbarem Wert und auch für alte Hasen aufschlußreich sein wird.

Zum dritten Mal in Folge benutzt das Marktforschungsunternehmen Dataquest die Ausstellung als Startrampe für einen wichtigen Bericht über den Markt. Der Bericht über "Die europäische Spieleindustrie" befaßt sich in erster Linie mit drei Schlüsselbereichen.

Er nimmt die europäischen Märkte für elektronische Spiele genauer unter die Lupe, er sieht sich die Entwicklung von Online-Spielen in Europa genauer an und er liefert neue Ergebnisse und Vorhersagen für Spiele im CD-ROM-Markt. Ein reichhaltiges Angebot an neuen Daten und statistischen Analysen ist auf den wachsenden europäischen Markt fokussiert.

Auf Dutzenden von Bildschirmen, die während der Messe rund um die Olympia-Ausstellungshallen postiert sind, wird ECTS-TV, von MicroProse gesponsert, mit den neuesten Messenachrichten, einer Reihe von Interviews mit führenden Industriepersönlichkeiten, Debatten über die aktuellsten Themen sowie vielen Produktlaunches und -promotionen die Besucher auf dem laufenden halten.

Die zum neunten Mal verliehenen, von Chip-Giganten Intel gesponserten ECTS-Preise für interaktives Entertainment* werden am ersten Messeabend, Sonntag, den 6. September, beim FC Chelsea unter der Regie des Spaßmachers Jack Dee verliehen. Zu den am härtesten umkämpften Preisen zählen das Spiel des Jahres (Konsole und PC), der Entwickler des Jahres und der Verleger des Jahres.

Herz und Seele der Messe bleiben jedoch die Tausende neuer Produkte, die von den Ausstellern und ihren Vertriebspartnern vorgestellt werden. Hier einige Highlights:

Eidos (Stand G 500) hat bestätigt, daß die europäische Premiere von Tomb Raider III auf der ECTS stattfindet. Daikatana, das neue Spiel von ION Storm, wird auch vorgestellt. Ebenso Championship Manager 3. Einige führende Fußballspieler aus der englischen Premier Division werden auf der ECTS zu sehen sein. Mad Frankie Frazer von der Kray's Gang wird am Sonntag, den 6. und am Montag, den 7. September nachmittags da sein, um das Eidos-Spiel Gangsters vorzustellen. Lara Croft (Nell) nimmt am Abend des 6. September an der ECTS Interactive Entertainment Awards Preisverleihung teil...

Sony Computer Enertainment Europe (Stand G 700) stellt die großen Weihnachtsspiele 98 vor, darunter Crash Bandicoot 3, Spyro the Dragon, Tekken 3 und Medieval, der erste Titel aus dem Entwicklungsstudio in Cambridge. Bug's Life von Disney wird auf der ECTS erwartet, ebenso Popcorn, das erste Spiel von Eighth Wonder, den ehemaligen Rare-Entwicklern. Rund 150 neue Play-Station-Titel sollen bis Ende 98 vorliegen...

Nintendo (Stand G 410) hat bestätigt, daß der Gameboy in Farbe sein Europa-Debut auf der ECTS erleben wird, während der Entwickler-Guru Shigeru Miyamoto seine neues Spiel Zelda 64 vorstellen wird. Das Genie, das Mario erfand, wird hier selten gesehen. Seine Teilnahme wird mit Sicherheit ein breites Presse-Echo auslösen...

Hasbro Interactive (Stand HS 160) stellt seinen ersten von Viz entwickelten, eigenen Titel - Hedz - vor. Eine neue Version von Cluedo wird erwartet, desgleichen Axis and Allies und Stratego, zwei Spiele, die auf beliebten Brettspielen basieren...

Chip-Gigant Intel (Stand N 360) wird signifikant vertreten sein. Das Intel-Angebot konzentriert sich auf 3D-Grafiksoftware, die auf seinem Pentium-II-Chip läuft. Am Montag, den 7. September findet um 11 Uhr in der Pillar Hall eine Pressekonferenz statt, auf der man den schnellsten Pentium-II-Prozessor aller Zeiten in Aktion wird sehen können...

3Dfx Interactive (Stand HS 110/120) zeigt erstmalig auf der ECTS 98 den Voodoo Banshee(tm) Chip. Dieser Chip kombiniert eine völlig neuen 2D-Maschine mit dem Kern seines mächtigsten (Nur-)3D-Chipsets Voodoo 2(tm). 3Dfx wird auch neue Spiele, die auf der 3Dfx-Hardware laufen, sowie neue Demos von einigen europäischen Entwicklergruppen vorstellen...

Interplay (Stand G 450) hat eine seiner bisher größten Produktvorstellung auf der ECTS 98 bestätigt. Messiah für den PC und Wild 9 für die PlayStation stammen von Shiny Entertainment. Als Support fungiert Earthworm Jim 3D für PlayStation und N 64. Zu den weiteren Titeln zählen Star Trek: Colonials, Kingpin für den PC, Descent 3 und RC Stunt Copter...

Konami (Stand G 170) stellt erstmalig in Europa die mit Spannung erwarteten PlayStation-Spiele Metal Gear Solid und Silent Hill vor. Beide Titel dürften 1999 auf den Markt kommen...

Die Weltpremiere von G-Police 2 von Psygnosis (Stand GL 430) wird mit rund 12 weiteren Titeln kombiniert, darunter Drakan für den PC, WipeOut 64 und F1 98. Bei allen drei Spielen handelt es sich um Europa-Debuts...

LEGO Media International (Stand G 560), eine neue Tochter der LEGO-Gruppe, dehnt das traditionelle Lego-Konzept und die Lego-Werte in Mediaprodukte für Kinder von zwei bis 16 aus. LEGO Media wird sich zunächst auf Software für PC und Konsole konzentrieren. Die ersten drei Spiele - LEGO Creator(tm), LEGO Chess(tm) und LEGO Loco(tm) -kommen im November auf den Markt. In der Vorschau wird man drei weitere Spiele zu sehen bekommen, die für 1999 vorgesehen sind:
LEGOLAND(tm), LEGO Racers(tm) (auch für Nintendo 64 und Sony PlayStation erhältlich) und LEGO Friends(tm). Die LEGO Media hat sich vorgenommen, zu einer treibenden Kraft im Softwaremarkt für Kinder zu werden. Sie möchte neue Standards setzen, indem sie hochwertige Spiele anbietet, die Kinder fesseln und für sie vorteilhaft sind. Ebenfalls vorgestellt wird das LEGO MINDSTORMS Robotics Invention System, mit dem man LEGO-Roboter vom eignen PC aus programmieren kann...

Rage Software (Stand HS 330) stellt erstmals Ruud Gullit's Striker, Expendable und Hostile Waters vor. Die Firma bereitet auch eine Weltpremiere von Midnight GT vor...

Von SCI (Stand G 550) wird der mit Spannung erwartete Nachfolger von Carmageddon, Carmageddon II, im Europa-Debut vorgestellt. Carpocalypse Now auf PC, PlayStation und N64 kommt mit dem neuen Puzzle-Actionspiel Wired als Beigabe heraus...

Von THQ (Stand HS 140) werden mehrere Schlüsseltitel erwartet, darunter die erste europäische Vorstellung des mit Spannung erwarten PlayStation-Spiels Rugrats. Zu den weiteren Spielen zählen G-Darius und Penny Racers auf N 64...

Wild Things (Stand G 625) stellt erstmalig auf der ECTS aus. Die Produkte: ein Force-Feedback-Lenkrad für N 64, PlayStation und PC und das neue Dual Shock Gamepad...

Zu den exklusiven Produktvorstellungen der Labtec (Stand N 110) auf der ECTS gehört das Europa-Debut des Lautsprechersystems APX-4620. Weitere Produkte sind der Computerlautsprecher LCS 1030, der USB-Lautsprecher LCS 1040 und die Voice Access Spracherkennungs-und Telephonie-Produkte für den PC...

Ubi Soft (Stand G 360) stellt erstmalig auf der ECTS den Football World Manager und Playmobil aus. Weitere Produkte in der Promotion sind Rayman 2, Buck Bumble, Tonic Trouble und Scars...

Leda Media Products (Stand N 320) präsentiert die neuste PC-Kontrolltechnologie für den Massenmarkt auf der ECTS. Es handelt sich um die Premiere der neuen Destiny-Serie von Lenkrädern, Joypads und Joysticks für den PC...

NxN Digital Entertainment (Stand N 242) startet auf der ECTS mit der NxN Media Station 3.0 durch. Es handelt sich um die einzige integrierte Entwicklungsumgebung für die Spieleproduktion. Sie schließt neue Features ein, die von Spiele- und High-end-Multimedia-Entwicklern angefordert wurden. Jeden Tag findet um 14 Uhr am Stand eine Pressevorstellung statt...

Grand-Prix-Rennfahrer Johnny Herbert wird am Sonntag, dem 6. September von 13 bis 15 Uhr am Stand der Midas Interactive (G 525) die Johnny Herbert's Grand Prix Championship 1998 vorstellen...

Möchten Sie mal ganz anders aussehen? Dann suchen Sie den Stand der Roderick Manhattan Group (N 210) auf, um mit dem Cosmopolitan VirtualMakeover zu experimentieren. Mit einem Click werden Sie blond, rothaarig oder brünett. Sie können sogar die Konturen Ihrer Lippen oder Augenbrauen sowie Ihre Augenfarbe ändern!

Auf der ECTS 98 werden Hunderte weiterer Produkte vorgestellt, darunter Akuki the Heartless und Gex3 von Crystal Dynamics (Gallery 2), A Bug's Life und ein Spiel auf der Grundlage von Simbas Pride von Disney Interactive (Stand G 300) und die Erstvorstellung der Shadow Company, einer taktischen militärischen Simulation in Echtzeit von Interactive Magic (Stand HS 100). Pizza Syndicate und Swing werden auf den Software 2000 Stand (HS 320) vorgestellt. Am Stand G 420 stellt Infogrames u. a. die Spiele Wargasm, Tweety & Silvester und Asterix zum ersten Mal vor.

Die ECTS wird von Miller Freeman veranstaltet. Miller Freeman veranstaltet für die europäische interaktive Unterhaltungsindustrie weitere Events wie z. B. Develop!, Online Games und die ECTS Interactive Entertainment Awards.

Die ECTS wird von CTW, der führenden europäischen Fachzeitschrift, und von der ELSPA, der European Leisure Software Publishers' Association, gesponsert.

Die ECTS 98 findet von Sonntag, den 6. bis zum Dienstag, den 8. September statt. Die Öffnungszeiten sind; von 10 bis 18 Uhr am Sonntag und am Montag und von 10 bis 16 Uhr am Dienstag.

Die ECTS findet in Olympia im Londoner Stadtteil Hammersmith statt.

* Ein Presseempfang findet ab 21 Uhr statt. Einzelheiten über die Presseakkreditierung erfahren Sie unter Hot News auf der ECTS-Website http://www.ects.com.

ots Originaltext: Miller Freeman
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Alison Wynn von der Miller Freeman
Tel: +44-181-742-2828
Fax: +44-181-742-3182
e-mail: awynn@unmf.co.uk
oder
Hannah Short von der Barrington Harvey
Tel: +44-1462-456780
Fax: +44-1462-456781
e-mail: hannah@bhpr.co.uk

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02