Höchtl: Klares Votum der Niederösterreicher für Beibehaltung der Leistungsgruppen in der Hauptschule

Niederösterreich, 8.8.98 (NÖI) "Eine kürzlich durchgeführte sozialwissenschaftliche Studie ergab, daß sich 52% der niederösterreichischen Bevölkerung für die absolute Beibehaltung der 3 Leistungsgruppen in den Hauptschulen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik aussprechen. Nur 6% waren für eine ersatzlose Streichung, 14% hatten keine Meinung und 2% könnten
sich eine Verbesserung in geringem Umfang vorstellen", diese neuesten Zahlen präsentierte der niederösterreichische NAbg. und ÖVP-Bildungssprecher Dr. Josef Höchtl.****

Höchtl sieht darin ein "klares Ja" für die Beibehaltung des Leistungsprinzips in Form der Leistungsgruppen. "Mit den neuesten Schulgesetzen wird dieser Auffassung der niederösterreichischen Bevölkerung auch entsprochen. Es bleiben die 3 Gruppen mit den unterschiedlichen Anforderungsniveaus an die Schüler, doch wird
der Übergang von einer Leistungsgruppe zur anderen flexibler gestaltet sein. Eine Überstellung ist künftig nicht mehr nur zu fixierten Zeiten, sondern ist ganzjährig möglich", schloß Höchtl. - 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI