Grasski-Europacup-Rennen in Gutenstein:

Spitzenläufer aus 12 Nationen am Start

St.Pölten (NLK) - Gutenstein im südlichen Niederösterreich ist auch heuer wieder Austragungsort von Grasski-Europacuprennen. Diese Veranstaltung mit SpitzenläuferInnen aus 12 Nationen findet vom 21. bis 23. August statt, auf dem Programm stehen die Disziplinen Torlauf, Riesentorlauf und Super-G. Die heimischen Hoffnungen tragen - wie bereits in den vergangenen Jahren - die vielfache Welt- und Europameisterin sowie mehrfache Europacupsiegerin Ingrid Hirschhofer sowie der Traisener Christian Balek. Beide führen derzeit die Europacupwertung an und sind drauf und dran, diesen Bewerb auch heuer wieder zu gewinnen.

In Gutenstein werden bereits seit 17 Jahren Europacuprennen ausgetragen, auch mehrere Europameisterschaften sowie eine Junioren-Weltmeisterschaft fanden bereits auf den Pisten rund um den Ort im südlichen Niederösterreich statt. Daß Gutenstein immer wieder auf den Terminplan aufscheint, ist zum einen der heimischen Elite mit ihren internationalen Erfolgen zu verdanken, zum anderen tragen dazu die ausgezeichnete Organisation des Veranstalters (Kultur- und Sportverein Gutenstein) und die landschaftlich und geländemäßig schönen und vor allem anspruchsvollen Pisten bei.

Informationen über das genaue Programm sind beim Kultur- und Sportverein Gutenstein unter der Telefonnummer 02634/7303 erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK