Baseball-Europameisterschaft in Stockerau:

400 Aktive werden erwartet

St.Pölten (NLK) - Der amerikanische Nationalsport Baseball findet auch hierzulande immer mehr Freunde, ein internationales Großereignis soll diesen Trend verstärken: Neben Wien wählte man Stockerau als Austragungsort für die heuer stattfindende Baseball Europameisterschaft. Diese B-Pool Baseball EM beginnt kommenden Samstag, 8. August, und dauert bis 16. August. Die Eröffnung wird, ebenso wie die Finalspiele und die Siegerehrung, am Baseballplatz in Stockerau erfolgen, die Vorrundenspiele finden am zweiten Spielort auf der Spenadlwiese in Wien statt.

Zu diesem Turnier werden an die 400 Spieler und Offizielle erwartet. Mannschaften aus sechzehn europäischen Ländern nehmen teil. Sie sind in Vierergruppen mit je vier Mannschaften eingeteilt. Österreich trifft in Gruppe B auf Irland, Finnland und Portugal. Die besten Spieler der insgesamt 48 österreichischen Baseball-Clubs bemühen sich um ein gutes Abschneiden für unser Land. Ein Weiterkommen bis ins Finale wäre ein schöner Erfolg und durchaus möglich, denn bei den letzten Europameisterschaften vor zwei Jahren unterlagen die Österreicher erst den Litauern im Spiel um Platz drei und belegten schlußendlich den beachtlichen vierten Platz.

Offiziell eröffnet wird die Baseball-EM am Samstag um 16 Uhr, danach findet das Eröffnungsspiel Österreich gegen Portugal statt, und im Anschluß daran beginnt die Eröffnungsfeier in der Stockerauer Rathaus Passage. Der Spielplan sieht vor, daß täglich an beiden Plätzen um 9.30, 13 und 16.30 Uhr gespielt wird.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2175

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK