CENIT AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

CENIT AG weiter auf Erfolgskurs

Die CENIT AG Systemhaus, Stuttgart, setzte ihren positiven Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 1998 konsequent fort. Mit einem Umsatzsanstieg von 63 Prozent auf nunmehr 44,8 Millionen DM (1. Halbjahr 1997: 27,5 Millionen DM) festigte das Unternehmen seine Position als einer der führenden deutschen Software- und Dienstleistungsanbieter für Informationstechnologie. Der Rohertrag wuchs in den ersten sechs Monaten leicht überproportional zum Umsatz um 66 Prozent auf 20, 9 Millionen DM (1. Halbjahr 1997: 12,6 Millionen DM). Auch das Ergebnis aus dem operativen Geschäft entwickelte sich sehr zufriedenstellend. Es verbesserte sich gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres (-2,9 Millionen DM) um 4,2 Millionen auf 1,3 Millionen DM. Die CENIT AG verzeichnet ihren deutlichen Umsatz- und Ertragsschwerpunkt traditionell jeweils in der zweiten Jahreshälfte. Daher sieht der Vorstand in dem nun bereits im ersten Halbjahr erzielten positiven operativen Ergebnis ein deutliches Indiz dafür, die ehrgeizigen Wachstumsziele für 1998 zu erreichen. Anläßlich des im Mai erfolgten Börsengangs an den Neuen Markt hatte das Unternehmen für das Gesamtjahr einen Umsatzanstieg auf knapp 100 Millionen DM (nach 78,2 Millionen 1997), ein Vorsteuerergebnis von 6,4 (3,0) Millionen DM und einen Gewinn pro Aktie von 4,05 (1,20) DM prognostiziert.

Rückfragen an:

CENIT AG Systemhaus Matthias Brock Öffentlichkeitsarbei t Schulze-Delitzsch- Str. 50 D70565 Stuttgart Tel.(+49) 7 11 / 7 80 73-201 Fax (+49) 7 11 / 7 80 73-501 E- Mail m.brock@cenit.de

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02