Bereits zum zweitenmal:

Boulevard-Fest im Regierungsviertel

St.Pölten (NLK) - Das Landhaus-Boulevard-Fest findet am 21. August im NÖ Regierungsviertel in St. Pölten nunmehr schon zum zweitenmal statt. Rund 20 Verkaufsstände zusätzlich zu den Geschäftslokalen verwandeln die Geschäftsstraße in ein Volksfestgelände. Nach der Eröffnung um 10.30 Uhr durch Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka wird für jung und alt ein buntes Programm geboten, das heuer, im zweiten Jahr der Durchführung, noch reichhaltiger ausfällt als im Vorjahr.

Organisiert wird das Fest durch die NÖ Hypobank mit Unterstützung anderer Geschäftsleute des Landhaus-Boulevard. Heuer wird besonders für Kinder vieles geboten: eine Luftburg, die Ravensburger-Spieleolympiade und ein Auftritt von Ronald McDonald. Die Anreise wird den Kindern besonders leicht gemacht: Der "St.Pölten-Expreß", eine Miniatureisenbahn auf Rädern, ist nachmittags zwischen Stadtzentrum und Regierungsviertel unterwegs. Für Liebhaber alter Autos gibt es eine Oldtimerausstellung und auf Wunsch auch Probefahrten. Der Erfolg des Vorjahres sollte sich dank des verstärkten Angebotes wiederholen lassen: Beamte des Regierungsviertels sowie St.Pöltner und Bewohner der Region strömten schon im Vorjahr zum Boulevard-Fest, und auch heuer wird wieder zahlreicher Besuch erwartet.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK