Farnleitner soll endlich Konsequenzen ziehen! Utitl: König fordert Kompetenz im Wirtschaftsministerium

Wien (OTS) - "Farnleitner soll endlich die politische
Verantwortung für das Desaster von Lassing tragen und seinen Hut nehmen." fordert Ewald König, Bundesvorsitzender der DEMOKRATEN, der einzigen europäischen Schwesterpartei der US-Demokraten, erneut. "Es geht nicht an, daß inkompetente Bürokraten aus der Zwangswirtschaftskammer alles tun können, ohne dafür zur Verantwortung gezogen zu werden. Ein Gehalt der Spitzenklasse erfordert entsprechende Leistungen. Farnleitner ist nur die Spitze des Eisberges. Denn führende Funktionäre der Zwangswirtschaftskammer sind bekannterweise Konkursler." so König.

"Wie lange will uns Klima noch international blamieren?" fragt König. "Kompetenz sollte bei der Neubesetzung des Wirtschaftsministeriums Vorrang gegenüber parteipolitischen Kleinkriegen haben." fordert König.

D E M O K R A T E N Damit Wirtschaft Arbeit schafft

Rückfragen: Ewald König, BV der DEMOKRATEN, Tel.: 01/409 64 80

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS