Michalitsch: 115.000 Wohnungen in den letzten fünf Jahren in NÖ

18 Milliarden Schilling Investitionsvolumen

Niederösterreich, 2.8.98 (NÖI) "Die niederösterreichische Wohnbauförderungspolitik ist ein sehr wesentliches Standbein der gesamten Wirtschaft in unserem Bundesland. So wird jährlich mit
den fünf Milliarden Wohnbauförderung ein Investitionsvolumen von 'sage und schreibe' 18 Milliarden Schilling ausgelöst. Dieses Investitionsvolumen kommt der gesamten Bauwirtschaft zugute", erklärte LAbg. Martin Michalitsch.****

In den vergangenen fünf Jahren wurden 115.000 Wohnungen errichtet und 27.000 Arbeitsplätze pro Jahr im Baugewerbe gesichert. "Bei der niederösterreichischen Wohnbauförderungspolitik wird darüber hinaus besonders Augenmerk auf die soziale und ökologische Komponente gelegt. So gibt es eigene Förderungen für den ökologischen Wohnbau. Im sozialen Bereich ist man bemüht, möglichst vielen jungen Menschen, die noch nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügen, die Möglichkeit zu einem Eigenheim in ihrer Heimat Niederösterreich zu bieten. Mit der sogenannten Basis- und Superförderung ist dies möglich geworden", betonte Michalitsch.
- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI