OMV erzeugt Druckbehälter für die Bergung in Lassing

Wien (OTS) - Die Technischen Services (TS) der OMV erzeugen einen größeren Druckbehälter für die Bergung der verunglückten Kumpel in Lassing. Der Auftrag der Behördeneinsatzleitung wurde am Donnerstag Vormittag erteilt, da die Technischen Services der OMV über das Know-How, die notwendigen Einrichtungen sowie die Geräte für diese Arbeit verfügen. Der vorgesehene Bergebehälter war nur mit einer Druckkammer ausgestattet. Um den notwendigen Druckausgleich herzustellen, mußte ein zweiter Druckraum angefügt werden. An diesen Druckraum können die transportablen Spezialdruckkammern angeschlossen werden. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren, mit der Fertigstellung ist heute Nacht zu rechnen.

Die TS ist eine Spezialabteilung der OMV für die Instandhaltung der OMV-eigenen Anlagen und für die Fertigung von Druckbehältern. Durch die ständige Einsatzbereitschaft sind die Technischen Services in der Lage, kurzfristig und rund um die Uhr solche Komponenten zu planen und zu fertigen.

Rückfragen & Kontakt:

OMV Aktiengesellschaft, Kommunikation
Dr. Michelitsch, Tel: 404 40/1660

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/OTS