Erste interaktive Motorradbörse Österreichs on air. Speed: Ab sofort findet sich unter www.motorradboerse.at ein reichhaltiges Angebot von Motorrädern sämtlicher Marken

Wien (OTS) - BMW Wien, die einzige Niederlassung des BMW Konzerns
in Österreich, schaltet mit heutigem Tag eine interaktive Motorradbörse frei. Diese ist im Internet sowohl über die Homepage von BMW Wien "http://www.bmw-wien.bmw.at." als auch über www.motorradboerse.at erreichbar und beinhaltet vorwiegend gebrauchte Motorräder.

Mitten in der Motorradsaison bietet BMW Wien mit der Motorradbörse ein Servicefeature an, mit dem die Bedürfnisse der Motorradinteressenten abgedeckt werden sollen: auf raschem Weg zum Zweisitzer oder mit 2 Fingern zum 2-Rad. Es besteht die Möglichkeit, nach Modellmarken individuell zu suchen oder aber ohne Spezifizierung durch das komplette Angebot zu surfen. Kurzbeschreibungen sowie Preisangaben machen dem Interessenten die Entscheidung leicht. Eine Probefahrt kann unmittelbar via interaktivem Formular vereinbart werden. Innovation, Flexibilität, Mobilität und High Tech entsprechen den BMW Wien Maximen - daher auch die Wahl des Mediums Internet.

Der Bereich New Media & WebFactory der APA - Austria Presse Agentur zeichnet neben Idee und Konzeption auch für das Design und die technische Implementierung verantwortlich.

(Siehe auch APA/OTS-BILD)

Rückfragen & Kontakt:

BMW Wien
Gabriele Dworak
Tel. 01/ 360 61 - 13
oder
APA - Austria Presse Agentur
Mag. Bernhard Stieger
Tel.: 01/36060 -5500

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS