Unsere Gärten - natürlich lebendig

Neuer Folder zu erfolgreichem Projekt erschienen

St.Pölten (NLK) - Das von der Koordinierungsstelle für Umweltschutz der Abteilung RU4 beim Amt der NÖ Landesregierung gemeinsam mit der "umweltberatung" und der NÖ Agrarbezirksbehörde ins Leben gerufene Projekt "Unsere Gärten - natürlich lebendig" kann auf eine erfolgreiche Startphase zurückblicken. Bei den Beratungsstellen der "umweltberatung" Niederösterreich wurde ein "Mittwoch-Gartentelefon" installiert, das sich bereits bestens bewährt hat. Immerhin gibt es in Niederösterreich 200.000 Gärten, was bedeutet, daß zwei Drittel der niederösterreichischen Bevölkerung Gartenbenützer sind.

Um alle HobbygärtnerInnen beim umweltschonenden "Gärtnern mit der Natur" noch besser zu unterstützen, wurde nun ein vierseitiger Folder herausgegeben, der Tips zur Gestaltung und Pflege des Gartens gibt, über alles Wissenswerte rund um die Kampagne "Unsere Gärten -natürlich lebendig" informiert und Kontakt- sowie Beratungsstellen enthält.

Nähere Informationen zu dem Garten-Projekt unter den Telefonnummern 02742/200/ 5276 (Koordinierungsstelle für Umweltschutz, Dipl.Ing. Peter Santner), 02822/53768 ("umweltberatung", Elisabeth Koppensteiner), 02742/200/6091 (NÖ Agrarbezirksbehörde, Christian Steiner). Der Folder selbst ist kostenlos bei der NÖ Koordinierungsstelle für Umweltschutz unter der Telefonnummer 02742/200/5273 erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK