Texcel sichert Investitionsrunde von US$ 5 Mio. zur Finanzierung des Wachstums und zur Beschleunigung der Produktentwicklung

Stockholm/Schweden und Cambridge/Mass. (ots-PRNewswire) - Früherer Vice President von Lotus Europe tritt als Vorsitzender in Texcel-Vorstand ein.

Texcel International, ein führender Anbieter für kooperatives Content Management und bahnbrechend beim neuen XML Standard für das Web, gab bekannt, daß man eine US$ 5 Mio.-Finanzierungsrunde durch einen privaten Kapitaleinsatz gesichert habe. Die Mittel werden zur Beschleunigung der Produktentwicklung und zur Erhöhung des Marktbewußtseins für das Unternehmen und sein Software System, dem Texcel Information Manager(TM), verwendet werden. Mit diesem Produkt können mehrere Teams bei der Erstellung und Wiederverwendung des Inhalts entscheidender Firmenunterlagen zusammenarbeiten und diesen Inhalt unter Einsatz mehrfacher Mechanismen - einschließlich Intranet oder Extranet - zur Verfügung stellen.

Das Unternehmen hat mit seinem Hauptfirmensitz in Stockholm und Geschäftsstellen in den gesamten Vereinigten Staaten und in Europa seinen einzigartigen globalen Status genutzt, um Kapitalgeber anzusprechen. Für diese Investitionsrunde wurde Texcel von dem schwedischen Investment-Unternehmen Nordiska Fondkommission AB beraten. Unter den Investoren befindet sich Servisen Investment Management, zu dessen Auftraggebern auch High Tech-Veteranen gehören. Die Investoren geben die globale Reichweite des Unternehmens und dessen führende Position in den rasch wachsenden XML- und Content Management- Märkten als überzeugende Gründe für den Einstieg an. Im Gegensatz zu reinen Technologie-Einsteigern hat sich Texcel einen weltweiten Kundenstamm von technologisch fortschrittlichen Organisationen im Bereich Luftfahrt/Verteidigung, staatliche Stellen, Produktion, Reference Publishing und Telekommunikation geschaffen.

Nach Aussagen von Frank Gilbane, einem Direktor der Document Software Strategies Aktivitäten bei CAP Ventures, "zeigt unsere Forschung, daß der Content Management- Markt 1998 mit einer Rate von 94 % wächst. Eine wichtige Chance besteht in diesem Bereich für Produkte mit einem Schwerpunkt auf Komponenten, da Web-Seiten oft aus Bits und Informationsteilen - und nicht aus vollständigen Dokumenten - zusammengesetzt sind. Der Texcel Information Manager gilt wegen seines gut ausgereiften, auf Standards basierenden Ansatzes für die Handhabung von Dokumenten-Bestandteilen als Information international als eine anspruchsvolle Content Management- Lösung."

In entsprechenden Veröffentlichungen gab das Unternehmen bekannt, daß Ulf Wahlstedt, früher General Manager der Lotus Development Corporation in Skandinavien und CEO von Scala International und zur Zeit in leitender Position bei Servisen tätig, als Vorsitzender in den Vorstand von Texcel eingetreten ist.

"Wir freuen uns außerordentlich über die Bestätigung unserer Strategie durch diese neue finanzielle Verpflichtung", sagte Bruce Wolman, CEO von Texcel International. "Wir heißen Ulf Wahlstedt in unserem Vorstand willkommen und freuen uns auf seinen Beitrag, der -wie wir wissen - aufgrund seiner doppelten Erfolgsbilanz im Finanzmanagement und im High Tech Bereich von außerordentlich hohem Wert sein wird."

Zu Texcel International

Texcel International, führender Anbieter im Bereich kooperatives Content Management, bietet Unternehmen und Regierungsstellen, die auf den Zugriff auf Informationen und die effiziente Weiterverwendung als Wettbewerbsvorteil angewiesen sind, Dokumenten-Systeme an. Texcels Kunden setzen das System ein, um intelligente, inhalt-gesteuerte Anwendungen - wie interaktive elektronische Technik-Handbücher, Web-und CD-ROM-gestütztes Nachschlagematerial und Forschungsberichte auf Anfrage sowie gedruckte Produkt- und Wartungs-Unterlagen - zu erstellen. Inhalte, die mit dem Texcel Information Manager gehandhabt werden, können im Intranet/Extranet ebenso mühelos zur Verfügung gestellt werden wie in gedruckter Form oder als CD-ROM. Das System hat für strukturierte Informationen - wie die in XML oder dem entsprechenden SGML-Standard gekennzeichneten Daten - die Unterstützung führender Branchennternehmen.

Im Gegensatz zu Dokumenten-Management-Systemen, die ganze Dateien speichern und abrufen, sucht und handhabt der Information Manager in der Tat die Informationsbestandteile oder -inhalte, die zu einem Dokument zusammengesetzt werden können. So kann z.B. ein Hinweis auf ein Gesetz oder ein Sicherheitshinweis, der den Unternehmens-Standards entspricht, in dem System als ein Thema gespeichert und in einer Anzahl von Dokumenten/Unterlagen wieder verwendet werden. Eine einmalige Aktualisierung dieser Informationseinheit aktualisiert diesen Inhalt überall dort, wo er verwendet wird, so daß die Richtigkeit gewährleistet ist und enorme Mengen aufwendiger manueller Überarbeitung entfallen.

Texcel International wurde 1991 gegründet und besitzt Zweigbüros in ganz Europa und den Vereinigten Staaten. In Japan ist Texcel durch NTT DATA vertreten. Zu seinen Kunden gehören Deere and Company, Diebold Incorporated, Ericsson Telecom, Boeing Helicopter Systems, Philips Corporation, Thomson Corporation, Wolters Kluwer sowie die US Navy und das US-amerikanische Verteidigungs- und Handelsministerium. Die Texcel Website finden Sie unter http://www.texcel.no.

ots Originaltext: Texcel International
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Amy Krane von Texcel Research, Inc.,
Tel: (USA) 617-621-7004, krane@texcel.no
Website: http://www.texcel.no/

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/15