1999 ist das Internationale Jahr der Senioren:

Niederösterreich setzt zahlreiche Initiativen

St.Pölten (NLK) - Die UNO hat 1999 zum "Internationalen Jahr der älteren Menschen" erklärt: "Das kommende Jahr ist daher auch für das Land Niederösterreich ein willkommener Anlaß, den Senioren ihren verdienten Stellenwert in der Gesellschaft einzuräumen", erklärt dazu Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Geplant seien Initiativen wie ein neues Buch über die wesentlichen Lebensbereiche der älteren Generation, ein Literaturwettbewerb für Niederösterreicher ab 70 Jahren über konkrete Lebensgeschichten und ein neues Theaterstück zum Thema "Alt sein in Österreich an der Schwelle zum 21. Jahrhundert". Alle Aktivitäten werden vom NÖ Seniorenbeirat koordiniert. "Das ‚Internationale Jahr der älteren Menschen‘ wird dazu beitragen, das solidarische Zusammenleben der Generationen zu erneuern", ist sich Prokop sicher.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK