FAG Kugelfischer AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Schweinwurt/Bayern (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

FAG übernimmt größten Wälzlagerhersteller in Korea

FAG Kugelfischer verstärkt sein Engagement in Asien: Die FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG, Schweinfurt, beteiligt sich mit Wirkung vom 1. Oktober 1998 zu 70 Prozent an den Wälzlageraktivitäten der koreanischen Hanwha Machinery Corporation (HWMC), Seoul. Mit der Akquisition erreicht FAG in diesem Land die Marktführerschaft. Korea ist einer der größten Wälzlagermärkte in Südostasien und der viertgrößte Automobilhersteller weltweit. Der Aufsichtsrat der FAG Kugelfischer Georg Schäfer AG hat dem Vorhaben in seiner Sitzung am Dienstag, 28. Juli 1998, zugestimmt. Zur Realisierung bedarf es noch der Zustimmung durch die Generalversammlung der HWMC- Aktionäre in Korea. Die zur HanwhaGruppe gehörende HWMC erzielte 1997 im Wälzlagerbereich mit rund 1.650 Mitarbeitern einen Umsatz von umgerechnet rund 400 Millionen DM. Der Marktanteil von HWMC beträgt in Korea 40 Prozent. Zu den Kunden gehören die koreanischen Automobilhersteller sowie der Maschinenbau.

FAG wird an dem neuen Joint-venture, das unter dem Namen FAG

Akquisition zu einem wesentlichen Teil durch eine Kapitalerhöhung zu finanzieren. Genehmigtes Kapital steht dafür in ausreichendem Umfang zur Verfügung.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI