GAH Anlagentechnik AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Heidelberg (ots - Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand der GAH
Anlagentechnik Aktiengesellschaft, Heidelberg, wird zu einer außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 10. September 1998 einladen, in der die Eingliederung gemäß Paragraph 320 Aktiengesetz der Gesellschaft in die GAH Beteiligungs AG, Heidelberg, beschlossen werden soll. Die GAH Beteiligungs AG wird den durch die Ausgliederung ausscheidenden Aktionären der GAH Anlagentechnik Aktiengesellschaft als Abfindung anbieten, für eine Aktie der GAH Anlagentechnik Aktiengesellschaft eine Aktie der GAH Beteiligungs AG zu gewähren oder eine Barabfindung von DM 108,-- für eine Aktie der GAH Anlagentechnik Aktiengesellschaft zu zahlen.

Die GAH Beteiligungs AG ist ein abhängiges Unternehmen der Deutsche Beteiligungs AG Unternehmensbeteiligungsgesellschaft. Die GAH Beteiligungs AG hat im Juli 1998 von der AGIV Aktiengesellschaft für Industrie und Verkehrswesen und der Energie Baden-Württemberg AG 96,94 % der Aktien der GAH Anlagentechnik Aktiengesellschaft erworben.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER