AboveNet Communications erweitert seine Verbindungen mit Sprint und UUNet Netzwerken um ein Vielfaches

San Jose/Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Abkommen sehen zwölf zusätzliche OC3 Schaltkreise vor - damit wird AboveNet für beide Unternehmen der größte Einzellieferant von Private Peering Connections.

AboveNet Communications Inc., Erfinder neuer Internet Services und Urheber des revolutionären Internet Service Exchange (ISX) mit Sitz in San Jose, kündigte an, daß es zwei von einander getrennte Abkommen mit Sprint und UUNet unterzeichnet hat, welche die Verbindungen mit jeweils beiden Providern wesentlich erweitern wird. Die Abkommen repräsentieren die höchste Bandbreite, die jemals von einem unabhängigen Provider - wie AboveNet - mit den jeweiligen Netzwerken erreicht wurde.

AboveNet unterzeichnete mit Sprint ein Abkommen über die Installierung von fünf zusätzlichen POSIP OC3 Schaltkreisen, wodurch 775 Mbps an Verbindungen zum weltweiten Datennetzwerk hinzukommen. Darüber hinaus unterzeichnete AboveNet mit UUNet ein Abkommen über die Installation von mehr als sieben zusätzlichen POSIP OC3 Schaltkreisen, welche 930 Mbps an Verbindungen mit dem UUNet/AlterNet Netzwerk hinzufügen. Die Installationsarbeiten an beiden Netzwerken sollen sofort begonnen werden, wobei der Abschluß für den Monat Dezember 1998 geplant ist.

David Rand, Hauptgeschäftsführer Technologie bei AboveNet:
"Dieses Abkommen spiegelt unser ständiges Engagement wider, unseren Kunden einen qualitativ hochwertigen Service für ihre aufgabenspezifischen Anwendungen zu liefern. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir den zu erwartenden Internet-Anforderungen bezüglich der Bandbreite voraus sein. Unsere Beziehungen zu Sprint und auch zu UUNet haben einen hohen Stellenwert für uns. Mehr und mehr Kunden verlassen sich auf direkte, nicht-überladene Datenübermittlung durch beide Netzwerke."

Rand weiter: "Unsere erweiterten Verbindungen mit jedem Provider ermöglichen es uns, unsere führende Rolle in der Lieferung hervorragender Bandbreiten-Services an unsere Kunden zu behalten und die Datenleistung im Internet allgemein zu erhöhen."

Zusammengenommen positionieren die Abkommen mit Sprint und UUNet AboveNet weit vor der eigenen Zielvorgabe, seine Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit anderen führenden Netzwerken auszubauen. AboveNet plant jetzt, bis Dezember 1998 eine Gesamtanzahl von 4,5 Gbps zur Verfügung zu haben - weit mehr als jeder andere führende Provider am Markt heute.

Sprint und UUNet gehören zu AboveNets umfassendsten privaten Beziehungen im Interconnect-Bereich. AboveNet ist heutzutage führend im Peering-Bereich. Erst kürzlich verkündete das Unternehmen, daß es mehr als 150 sogenannte Peering" Abkommen unterhält - mit 37 privaten Peers. Das ergibt eine Gesamtzahl von 321 Peering Sessions" oder Multiple Peering Points" insgesamt.

Über AboveNet Communications

AboveNet Communications Inc. (www.above.net) ist ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen mit Sitz in San Jose, das im Bereich Internet-Service bereits einige Neuerungen eingeführt hat und Urheber des Internet Service Exchange (ISX) ist. Mit seinem Tier 1 Status und ISO 9002-Zertifikat bietet AboveNet hervorragenden Präsenz- und Verbindungsservice durch sein ISX Modell, das Internet Exchange der nächsten Generation. Das ISX ermöglicht es AboveNet, non-stop, nicht überladene, fehlertolerante Internet Services zu liefern. In der vergangenen Woche startete das Unternehmen sein neuestes ISX, eine 1.677,25 Quadratmeter große, hochmoderne Einrichtung in Tysons Corner, Virginia.

ots Originaltext: AboveNet Communications, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Norma Romeo bei DEF PR
Tel: (USA) 212-779-7779 oder
norma@defpr.com für AboveNet
oder
Rose Marr bei AboveNet
Tel: (USA) 408-367-6681 oder
rose@above.net

Firmennachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com oder Fax 001-800-758-5804, App. 128216
Webseite: http://www.above.net

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/14