Weinfest in Carnuntum im Zeichen von Bacchus

Archäologischer Park veranstaltet Rätselrallye

St.Pölten (NLK) - Der Archäologische Park Carnuntum lädt wieder einmal zu einem seiner mit römischer Historie angereicherten Feste. Ein Weinfest am 5. September steht im Zeichen des Weingottes Bacchus. Aber schon vor dem Beginn des eigentlichen Festes um 18 Uhr wird, wie stets im Archäologischen Park, römisches Lokalkolorit geboten: Ab 14.30 Uhr kann man im Amphitheater I in Bad Deutsch-Altenburg an einer großen Rätselrallye teilnehmen, man kann dabei seine sportlichen Fähigkeiten ebenso unter Beweis stellen wie die Latein-und Geschichtskenntnisse. Auf das Gewinnerteam wartet ein Wochenende im Feriendorf Königsleiten in Litschau. Die Teilnahmegebühr an der Rätselrallye beträgt 120 Schilling pro Team (maximal vier Teilnehmer).

Beim Weinfest wird das derzeitige Wein-Angebot der Region vorgestellt, dazu gibt es kulinarische Köstlichkeiten, wie sie schon vor 2000 Jahren gereicht wurden. Im Rahmenprogramm gibt es Zweikampf-und Geschützvorführungen der Römergruppe "Cohors I Italica".

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK