"Berufsausbildung - Kommentar und Gesetzestexte"

Neuerscheinung aus 'Rechtsinfo'

Wien (PWK) - Mit den rechtlichen Grundlagen der
Lehrlingsausbildung beschäftigt sich die soeben im Leistungsbereich 'Rechtsinfo' neu erschienene und von Dr. Johannes Steinringer, Bildungsexperte in der Abteilung für Bildungspolitik und Wissenschaft der Wirtschaftskammer Österreich herausgegebene Publikation "Berufsausbildung - Kommentar und Gesetzestexte". ****

Gesetzliches Kernstück der Lehrlingsausbildung ist das Berufsausbildungsgesetz, das, aus dem Jahre 1969 stammend, immer wieder den wirtschaftlichen Erfordernissen angepaßt und zuletzt im Juli 1997 tiefgreifend novelliert wurde. Neben dem Berufausbildungsgesetz hat auch das Kinder- und Jugendlichenbeschäftigungsgesetz maßgeblichen Einfluß auf die Lehrlingsausbildung.

Die nun vorliegende, rund 170 Seiten umfassende Rechtsinfo, beinhaltet nicht nur den aktuellen, kompletten Text der beiden Gesetze inklusive der Novelle 1997, sondern auch drei Expertenkommentare, die das Gesetzeswerk bzw. einzelne Passagen daraus vorstellen und den rechtlichen Hintergrund der Bestimmungen ausleuchten. In leicht lesbarer und verständlicher Form dargebracht, ist diese Rechtsinfo ein informatives Nachschlagewerk für alle ausbildenden Betriebe, aber auch für Berufsberater, Lehrer und Schulleitung sowie für alle in der Bildungs- und Sozialpolitik tätigen Experten.

Erhältlich ist die neue Rechtsinfo im Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Österreich, Tel: 50105/DW 5050, Fax: 50206/DW 236 oder via e-mail: mservice@wkoe.wk.or.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Erwin Fölhs
Tel: 50105/DW 3033

Mitgliederservice

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK