INTERSHOP Communications AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Hamburg (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Gesellschaft wurde heute nachmittag von der Bank J. Vontobel & Co AG mitgeteilt, daß die Bank J. Vontobel & Co AG zwischen dem 16. und dem 21. Juli 1998 insgesamt 539.100 auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennwert der INTERSHOP Communications AG, Hamburg, aus dem Eigentum der an der Gesellschaft beteiligten Venture Capital Fonds im Markt plaziert hat. Den Venture Capital Fonds war im Rahmen der Börseneinführung der INTERSHOP Communications AG eine entsprechende Ausnahme vom Veräußerungsverbot gemäß dem Regelwerk des Neuen Marktes gewährt worden, worauf bereits im Unvollständigen Verkaufsprospekt hingewiesen wurde.

Aufgrund dieser Sekundärplazierung steigt der Anteil der im Publikum gehaltenen Aktien von 34,6% auf 45,0%. Insgesamt sind 5.194.967 Aktien ausgegeben, von denen sich nunmehr 2.339.100 Aktien im Publikum befinden.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01