Musiktage in Weitra und in Zwettl

Abschluß der Musikfabrik Edelhof

St.Pölten (NLK) - Im Rahmen der von 18. bis 26. Juli stattfindenden Musikfabrik Edelhof kommt es am Wochenende unter dem Motto "Gemeinsam singen, tanzen, musizieren" in Weitra und in Zwettl mit den Teilnehmern der Musikfabrik zu öffentlichen Abschlußveranstaltungen. Diese beginnen am Freitag, 24. Juli, mit der Gestaltung der Abendmesse um 19 Uhr in Zwettl und setzen sich mit einem Musiktag am Samstag, 25. Juli, in Weitra fort. Dabei wird nach der Straßenmusik (15 Uhr) im Schloß Weitra ab 16 Uhr "Ein Fest für Kaiserin Sisi" gefeiert und um 20 Uhr der Tag mit einem Konzert in der Heiligengeist-Kirche abgeschlossen. Der Sonntag, 26. Juli, bringt wiederum im Stift Zwettl ein Musikfest, das aus einem Gottesdienst (10 Uhr) und dem eigentlichen Musikfest ab 15 Uhr in den Sälen des Stiftes besteht.

Die Arbeit in der Musikfabrik selbst teilt sich in Studios und Projekte, wobei die Projekte aus interessierten Teilnehmern besetzt werden und außerhalb der Studiozeit stattfinden. Jeder Beteiligte kann in maximal drei Studios mitarbeiten, diese waren bereits bei der Anmeldung nach jeweiliger Interessenslage zu reihen. Aus den Studios, an denen Interesse bestand, und aus der Mitwirkung an Projekten, für die sich die Teilnehmer gemeldet haben, ergab sich für jeden Mitwirkenden der Musikfabrik ein individueller Tagesablauf.

Nähere Informationen bei Waldviertel Incoming unter der Telefonnummer 02856/2998.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK