(Berichtigung - R. Stahl AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung - Salzgitter/171742 Jul98)

Stuttgart (ots - Ad hoc-Service) - Bitte beachten Sie, daß die ursprüngliche Meldung vom 17. Juli 1998 mit dem falschen Meldungstext gesendet wurde. Hier folgt nun die korrigierte Fassung:

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

R.STAHL AG übernimmt den Marktführer für Explosionsschutz in den Niederlanden.

Die Technologiegruppe R.STAHL setzt ihren Wachstumskurs konsequent fort. Mit der niederländischen Holding Rohold Hengelo B.V. wurde vereinbart, das Unternehmen

ELECTROMACH B.V.
Hamerstraat 10, P.O. Box 175
NL-7550 AD Hengelo

rückwirkend zum 1.1.1998 zu übernehmen.

ELECTROMACH ist Marktführer für explosionsgeschützte elektrische Betriebs- mittel in den BENELUX-Staaten und ein bedeutender Hersteller von Steuerungen und Regelungen für Großmaschinen in explosionsgefährdeten Bereichen, wie z.B. Gaskompressoren für Pipelines.

ELECTROMACH erwirtschaftet im Geschäftsjahr 1998 DM 34 Mio. Umsatz mit 100 Mitarbeitern. Das Ergebnis vor Ertragssteuern liegt bei 7%; über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dieser Akquisition setzt sich das Unternehmen R. STAHL eindeutig an die Spitze der Hersteller für Explosionsschutz in Europa.

Für ELECTROMACH ergibt sich eine wesentlich verbesserte Vermarktungschance von anspruchsvollen Steuerungen über die internationale Vertriebsorganisation von R.STAHL. Die Marktposition in den BENELUX-Staaten kann gefestigt und ausgebaut werden.

Neben dem Ausbau der Tochtergesellschaft in Brasilien, Beteiligungen in Frankreich, Malaysia, Korea und Japan ist dies ein weiterer Schritt über- durchschnittliches Wachstum sicherzustellen.

Der Hersteller explosionsgeschützter elektrischer Betriebsmittel und Fördertechnik, der 1997 an die Börse ging, prognostiziert für 1998 ein Umsatzwachstum von mehr als 10% auf über 425 Mio. DM.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04