Delco Remy International, Inc., trifft Vereinbarung zur Übernahme von Electro Diesel Rebuild

Anderson, Indiana (ots-PRNewswire) - Delco Remy International,
Inc. (NYSE: RMY)("DRI"), gab bekannt, daß es Electro Diesel Rebuild (EDR), einen Wiederverarbeiter von Anlassern und Lichtmaschinen mit Hauptsitz in Belgien, erworben hat. EDR ist eines der wenigen gesamteuropäischen Wiederverarbeitungsunternehmen für Elektronik. EDR verarbeitet eine große Palette von Anlassern und Generatoren für Kraft- und Lastfahrzeuge für die Wiederverwendung auf dem europäischen Ersatzteilmarkt. Die Palette deckt nahezu alle Fahrzeuge ab, die in Europa zugelassen sind - ein Markt, auf dem schätzungsweise 200 Mio. Personenwagen und 37 Mio. Nutzfahrzeuge im Gebrauch sind - inklusive der meisten japanischen Marken und den beliebtesten amerikanischen Fahrzeugen.

Patrick Mobouck, Managing Director bei DRI für die europäischen Betriebe, stellte fest: "EDR ist eine der wichtigsten strategischen Erweiterungen der Familie der Geschäftsbereiche von Delco Remy und komplettiert die erst kürzlich von uns erworbenen Anlagen für die Wiederverarbeitung von Anlassern und Lichtmaschinen von Lucas Varity in Großbritannien. EDR bietet uns die volle Produktabdeckung für Personenfahrzeuge, Nutzfahrzeuge und für Landwirtschafts- und Baufahrzeuge in Europa. Die hochqualitativen Produkte, die zentrale Lage in Europa, ein starkes technisches Mitarbeiterteam und die Kundenbasis, die über 15 europäische Länder, den Mittleren Osten und Afrika reicht, stattet uns mit einer idealen Plattform aus, von der aus wir unsere europäischen Geschäftsbereiche der Wiederverarbeitung vergrößern können."

Delco Remy International, Inc. (NYSE: RMY) ging erstmals im Dezember 1997 an die Börse. Das Unternehmen entwirft, produziert und vertreibt elektrische, Energie/Antriebs- und andere Komponenten für Automobile und leichte Nutzfahrzeuge, mittlere und Schwerlastkraftwagen und andere schwere Nutzfahrzeuge. Zu den Produkten gehören Anlaßmotoren, Generatoren, Motoren, Übersetzungen, Traktionskontrollsysteme und Kraftstoffsysteme.

Aussagen in dieser Presseerklärung, die keine historischen Fakten darstellen, sind zukunftsbezogene Annahmen, die bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, darunter, unter anderen, Risiken im Zusammenhang mit der Unsicherheit über zukünftige finanzielle Ergebnisse, dieser Übernahme, der Notwendigkeit einer zusätzlichen Finanzierung, der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, der Auswirkung durch andere Produkte und Preisbildungen im Wettbewerb, den Auswirkungen der wirtschaftlichen Lage sowie andere Unwägbarkeiten, die in den Eingaben des Unternehmens an die Securities and Exchange Commission detailliert aufgeführt sind.

ots Originaltext: Delco Remy International, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Investoren, David Harbert, Tel. (USA) 765-778-6660
oder
Medien, John Pyzik, Tel. (USA) 765-778-6668, Fax (USA) 765-778-6414, beide von Delco Remy International
Unternehmensnachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com oder per Fax (USA) 800-758-5804, Durchwahl 111635

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/04