Bestände reduzieren und Lieferbereitschaft erhöhen mit logistischer Gesamtlösung / Remira und stratEDI sind Lösungspartner

Dortmund/Schwelm (ots) - Effiziente Bestandsführung erfordert effiziente Wiederauffülung durch Austausch von logistischen Informationen auf elektronischem Weg. Hierzu hat das Dortmunder Systemhaus Remira und die Schwelmer Unternehmensberatung stratEDI eine Partnerschaft für Komplettlösungen gegründet, um den wachsenden Bedarf nach Efficient Consumer Response (ECR) Technologien in Handel und Industrie noch besser abdecken zu können.

"Der elektronische Datenaustausch "EDI" und effiziente Wiederauffüllung gehören einfach zusammen!" Diese Auffassung vertritt Carsten Scherer, Geschäftsführer von Remira Informationstechnik GmbH aus dem Dortmunder Technologiepark. Gemeinsam mit stratEDI, Gesellschaft für Kommunikationskonzepte und -lösungen mbH, sollen ganzheitliche Lösungen schnell und profitabel realisiert werden. Hierzu soll das Produkt LogoMate von Remira mit der Lösungskompetenz von stratEDI für alle Bereiche des elektronischen Austausches von Daten kombiniert werden.

Neben der Technologie für die optimale Disposition müssen meistens auch die Geschäftsabläufe und Datenströme angepaßt werden. "stratEDI ist hierfür ein idealer Partner, da wir zusammen praktisch alle Datenschnittstellen bedienen können und auch in der Lage sind, sehr spezielle Lösungen, die optimal auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt sind, zu realisieren", so Scherer.

stratEDI, vertreten durch Geschäftsführer Dr. Thorsten Georg, sieht in der Lösungspartnerschaft einen weiteren Schritt für die stärkere Durchdringung von EDI in Handel und Industrie. "EDI ist Grundlage für effiziente Wiederauffüllung", meint Dr. Georg, "denn jetzt ist eine vollautomatisierte Bestandsführung möglich, indem die Lagerbewegungen über EDI ausgetauscht werden. Remira bietet mit LogoMate eine preisgünstige Lösung an. Hierdurch wird auch für viele mittelständische Unternehmen die Gesamtlösung sehr interessant. Die so oft geforderte "kritische Masse" an ECR-Partnern wird sicher so viel leichter erreicht."

Erste gemeinsame Pilotprojekte sind schon in der Planung. Weitere Informationen im Internet unter http://www.stratedi.de und http://pweb.uunet.de/remira.do

ots Originaltext: Remira
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Carsten Scherer
Tel. 0231/75 44 3117

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS