NÖ Theaterfest ist auf dem Höhepunkt

Weitere Premieren stehen bevor

St.Pölten (NLK) - Theaterereignisse gehören im Sommer zu den kulturellen Höhepunkten in Niederösterreich: Das NÖ Theaterfest, eine wohlabgestimmte und niveauvolle Produktionsserie von Sommertheater im besten Sinn, hat bereits begonnen, in Baden, Berndorf, Laxenburg, Reichenau, Klosterneuburg, Maria Enzersdorf, Melk und Schwechat laufen bereits Aufführungen, die sowohl vom Publikum als auch von der Presse durchwegs positiv aufgenommen wurden.

Die nächsten Premieren gibt es in Gars am Kamp und in Altenburg:
Heute abend hat im Rahmen von "Opern Air Gars" die Oper von Giacomo Puccini "La Bohème" Premiere, bis 15. August gibt es 17 Aufführungen. Morgen findet im Stift Altenburg die Premiere zu "Minna von Barnhelm" von Gotthold Ephraim Lessing statt. Die Serie läuft bis 2. August und umfaßt acht Spieltage.

Eine "Musical-Sensation aus New York" präsentiert der Musical-Sommer Amstetten mit "City of Angels" vom 29. Juli bis 22. August an zwölf Spieltagen.
Stockerau und Mödling folgen Ende Juli mit drei weiteren Premieren nach.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK