KORREKTUR ZUR OTS0010 EU-Umweltrat in Graz berät Forcierung erneuerbarer Energieträger

Erstmals auch Minister aus Beitrittswerberländern dabei

Graz (OTS) - Der dritte Absatz muß wie folgt richtig lauten:

Für die Nachmittagsberatungen in Graz wurde der Teilnehmerkreis erweitert. Erstmals nehmen auch Umweltminister aus den assoziierten Staaten Mittel- und Osteuropas und aus Zypern am informellen Rat teil. Insgesamt 17 Staaten (Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Österreich, Portugal, Schweden, Bulgarien, Lettland, Litauen, Polen, Slowenien, Ungarn und Zypern) sind durch Minister, stellvertretende Minister oder Staatssekretäre vertreten, sieben weitere Staaten (Belgien, Griechenland, Luxemburg, die Niederlande, Spanien, Estland und die Slowakei) durch Vertreter auf hoher Diplomaten- oder Beamtenebene. Auch EU-Umweltkommissarin Ritt Bjerregaard wird in Graz erwartet.

Rückfragen & Kontakt:

Jugend & Familie
Dr. Ingrid Nemec
Tel.: (01) 515 22 DW 5051

Bundesministerium für Umwelt

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMU/OTS