Austria Mikro Systeme : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

München (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------

Stellungnahme der Austria Mikro
Systeme International AG zu SAMES

Aufgrund der anhaltend negativen Geschäftsentwicklung der South African Micro-Electronic Systems (Pty) Limited (SAMES) hat die Industrial Development Corporation (IDC) die vorläufige Liquidation der SAMES beantragt. Dieser Schritt wurde notwendig, da die IDC nicht mehr bereit war, die mit der Austria Mikro Systeme geschlossene Restrukturierungsvereinbarung bis zum Oktober 1999 zu erfüllen und die Fortführung des operativen Geschäftes bis auf weiteres sicherzustellen.

SAMES steht zu 81% im Besitz der IDC, die restlichen 19% werden von der Austria Mikro Systeme International AG gehalten.

Austria Mikro Systeme beabsichtigt nicht, weitere finanzielle Mittel der SAMES zuzuführen. Verhandlungen über die zukünftige Disposition der von der Austria Mikro Systems gehaltenen Anteile sind im Gange. Im Falle der Liquidation der SAMES sind keine negativen Auswirkungen auf die Ertragssituation der Austria Mikro Systeme zu erwarten. Bereits im Jahre 1996 wurde für eine allfällige Inanspruchnahme von Garantien vorgesorgt und der Beteiligungsansatz auf ATS 1.- reduziert.

http:ÖÖwww.vertical-global.com

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01