FP-Ram: Ortskassa Fischamend befindet sich laut Landesrechnungsprüfer der Landespartei in vorbildlichem Zustand

Freiheitliche vermuten hinter anonymen Brief Intrige des politischen Gegners

St. Pölten, OTS – "Wir weisen alle infamen Unterstellungen unsere Ortskassa in Fischamend betreffend auf das heftigste zurück", so der freiheitliche Landesobmannstellvertreter BR Thomas Ram. Belegbar sei dies jederzeit durch den gestern abgeschlossenen Kassabericht des Landesrechnungsprüfers der Landespartei, Prof. Vronach. Geprüft wurden laut Vronach das Kassenbuch, das Sparbuch und das Bankkonto. Nach den Ergebnissen der Kassaprüfung befände sich die Ortsgruppe Fischamend, ihre Finanzen betreffend "in einem vorbildlichen Zustand", zeigte sich der Landesrechnungsprüfer erfreut. So konnten sämtliche Bank - bzw. Kassabewegungen detailliert, durch die entsprechenden Belege, in allen Fällen klar erkennbar nachvollzogen werden.****

Bundesrat Thomas Ram:" Ich habe keine Sekunde an diesem Ergebnis gezweifelt. Wir vermuteten von Anfang an, hinter dem anonymen Brief, neuerliche Intrigen des politischen Gegners, der sich anscheinend, in Befürchtung weiterer politischer Erfolge der Freiheitlichen, nicht mehr anders zu helfen weiß." Der Landesobmannstellvertreter will diese Sache aber nicht auf sich beruhen lassen :"Unsere Partei hat mit diesem Schritt, der Kassaprüfung aus eigenen Stücken, einmal mehr bewiesen, wie ernst es uns mit dem Grundsatz der Gläsernen Partei ist. Deshalb werde ich Anzeige gegen Unbekannt erstatten, weil meiner Meinung nach endlich Schluß sein muß mit diesen ewigen Untergriffen und Lügengeschichten über die FPÖ", schloß Ram.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Weinheber-Janota
Pressereferentin
Tel.: 02742/200-3948

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN/FKN