Möbelindustrie für beste Branchen-Homepage ausgezeichnet

Überzeugende Internet-Präsentation der österreichischen Möbelindustrie: http://www.moebel.at erhält "at-award 98"

Wien (PWK) - Beim ersten österreichischen Internet-Wettbewerb "at-award 98" kürte eine Experten-Jury, die aus allen Fachbereichen der Mediengestaltung zusammengesetzt wurde, aus über 400 Einreichungen die Homepage der Möbelindustrie als beste Branchendarstellung der Industrie mit dem "at-award 98" in Bronze. Der "at-award" zeichnet Unternehmen und Initiativen aller Sparten für herausragende Homepages aus und beurteilt sie nach Inhalt, Konzeption, Innovation, Mediendesign und Technik. Der österreichischen Möbelindustrie ist es gelungen mit einem attraktiven und durchdachten Internet-Auftritt eine aktuelle, komplette und mediengerechte Darstellung der Möbelbranche zu verwirklichen. ****

Insgesamt wurden 14 herausragende Sites in sechs Kategorien mit einem "at-award" ausgezeichnet. Nachzulesen sind die gesamten Ergebnisse im Internet unter http://at.awards.at.

Die österreichische Möbelindustrie ist bereits seit 1996 im World Wide Web vertreten und hat seitdem ihre Homepage kontinuierlich ausgebaut und optimiert. Es ist eine ansprechende und umfangreiche Plattform entstanden, die jedem, der sich für Möbel interessiert, konkrete, breit gefächerte und gut aufbereitete Informationen in Wort und Bild nahebringen.

Ein wesentliches Element ist die Firmendatenbank, wo alle Unternehmen der heimischen Möbelindustrie präsentiert werden. Die Suche kann sowohl nach Unternehmen als auch nach einzelnen Produkten durchgeführt werden. Ebenso sind der Qualitäts-Standard sowie verschiedene Branchen-Informationen abrufbar. Die Datenbank bietet einen optimalen Überblick über die österreichischen Möbelproduzenten und deren Angebote und ermöglicht eine rasche Kontaktaufnahme.

Ein virtueller Schauraum lädt den Besucher zu einem Spaziergang durch eine Möbelsammlung ein, in der Österreichs beste Möbel präsentiert werden. Es handelt sich bei der "AUSWAHL" um eine Möbelkollektion, die durch einen Wettbewerb im Zwei-Jahres-Rhythmus ständig erweitert wird und so einen aktuellen Querschnitt durch das breite Spektrum österreichischer Qualitätsmöbel bietet.

Eben begonnen wurde mit der Einrichtung eines Themenforums, in dem laufend interessante, zeitgenössische Texte über Möbel- und Wohnkultur, Design, Lifestyle etc. angeboten werden. So sollen dem Web-Site-Besucher nach und nach eine Sammlung aktueller Fachartikel zur Verfügung stehen, die ihn in die verschiedensten Bereiche der Welt des Wohnens einweihen.

Rückfragen & Kontakt:

Die österreichische Möbelindustrie
Fachverband der holzverarbeitenden Industrie
Tel. 712 26 01 DW 21

Mag. Kurt Lang

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK