Eine Initiative im Zeichen der Familie

Wien (OTS) - Familien brauchen heute mehr Unterstützung denn je. Gefordert sind deshalb nicht nur staatliche und konfessionelle Initiativen, sondern auch private. Die neu gegründete Procter&Gamble Familien Initiative will hier ein Vorbild sein. In ihrem ersten Projekt widmet sie sich den österreichischen Eltern, deren Kinder in der Pubertät sind. Eine von ihr beauftragte ÖIF/Gallup-Studie erfaßt dazu die vordringlichen Bedürfnisse und Probleme der Eltern pubertierender Jugendlicher.

Zur Vorstellung der P&G Familien Initiative und ihres ersten Projektes laden wir Sie herzlich ein zu einem

Pressegespräch am 21. Juli 1998, um 10.30 Uhr im Herrensaal der Konditorei Cafe Central Herrengasse 17, 1010 Wien

Die Gesprächsthemen: · Die P&G Familien Initiative
· Die ÖIF/Gallup-Studie
· Das erste Projekt
Ihre Gesprächspartner: · Dr. Martin Bartenstein, Bundesminister für Umwelt, Jugend und Familie
· Prof. Gertrude Fröhlich-Sandner, Familienministerin a.D.
· Christopher R. M. Start, Generaldirektor und Vizepräsident P&G Österreich und P&G Schweiz · Friedrich Langer, Geschäftsführer P&G Österreich

Wir freuen uns, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Mair
Tel.: 01/505 70 95-10,

Agentur escalero

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESC/OTS