AUDI AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Ingolstadt (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Audi verkauft Cosworth Racing an Ford

Audi und Ford sind grundsätzlich übereingekommen, daß Ford Cosworth Racing von Andi übernimmt.

Cosworth Racing arbeitet seit mehr als 30 Jabren sehr eng mit Ford zusammen. Der Verkauf ermöglicht Audi, sich voll auf die anderen Cosworth-Bereiche - Entwicklung, Gießerei und Herstellung - zu konzentrieren.

Dr. Franz-Josef Paefgen, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, erklärte küzlich anläßlich der Hauptversammlung, daß der Kauf von Cosworth einen erheblichen Kapazitätszuwachs in Hinblick anf Entwicklung und Produktion von High-Tech-Motoren darstelle. Dies sei auch ganz im Sinne des Andi-Slogans "Vorsprung duch Technik".

Audi ist ein führender intemationaler Anbieter von hochwertigen Automobilen. Das Unternehmen produziert in Deutschland sowie unter anderem in Ungarn, China, Malaysia und Südafrika. 1997 hat Audi rund 546.000 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Der Umsatz betrug mehr als 22 Mrd DM. Audi beschäftigt rund 40.000 Mitarbeiter.

Presse: Unternehmen und Wirtschaft Joachim Cordshagen, Telefon:
0841-89 6340 e-mail: joachim.cordshagen@audi.de Jürgen de Graeve, Telefon: 0841-89 4084 e-mail: juergen.degraeve@audi.de

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06