Mannesmann AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Mannesmann Mobilfunk: Handy-Ortstarif und Preissenkung

Mannesmann Mobilfunk präsentiert auf der heutigen Pressekonferenz den neuen Ortstarif und Preissenkungen von 30 Prozent im Business-Tarif D2-Classic.

Am 28. September 1998 startet Mannesmann Mobilfunk D2-BestCityPlus. Mit diesem neuen Tarif telefonieren Handy-Nutzer an ihrem aktuellen Aufenthaltsort besonders günstig. Der Minutenpreis beträgt in der Hauptzeit 69 Pfennig, in der Nebenzeit 39 Pfennig. Zu den gleichen Konditionen bietet Mannesmann Mobilfunk statt des mobilen Ortstarifes auch die Variante des Lieblings-Ortsnetzes an, das vom Kunden einmal definiert wird.

Beim neuen Tarif D2-Classic hat Mannesmann Mobilfunk sowohl den monatlichen Basispreis als auch die Kosten für Gespräche ins Festnetz am Abend um fast ein Drittel gegenüber dem bisherigen Business-Angebot gesenkt. Zudem gibt es ein attraktives Angebot für Vieltelefonierer: Im neuen D2-ClassicPremium kostet die Telefonminute zu einem Teilnehmer im deutschen Festnetz generell nur noch 69 Pfennig. Von den neuen Classic-Preisen können D2- Mobiltelefonierer ab dem 31. August 1998 profitieren.

Darüber hinaus teilt Mannesmann Mobilfunk mit, daß Ende Juni 1998 über 4,6 Millionen Kunden das D2-Netz nutzten. Mannesmann Mobilfunk werde in diesem Jahr ca. 800 Millionen DM in Qualität und Kapazität seines Netzes investieren.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04