VAMED stattet 400 Betten Spital in Shanghai aus

Wien (OTS) - Ein 400 Betten Spital wird die VAMED ENGINEERING GmbH
& CO KG in Shanghai ausstatten. Damit wird der Shanghaier Stadtteil Baoshan mit rd. 900.000 Einwohner ein weiteres Krankenhaus zur Verfügung haben. Die Betriebsaufnahme ist für Anfang 2000 vorgesehen. Der Auftragswert beläuft sich auf rd. 60 Millionen Schilling.

Der Auftrag sieht die gesamte Planung sowie Lieferung, Installation und Inbetriebnahme der hochwertigen Haus- und Medizintechnik vor. Weiters beinhaltet der Vertrag die Schulung und das Training von Spitalspersonal. Die Errichtung des Gebäudes selbst erfolgt durch eine lokale Baufirma.

Für die VAMED ENGINEERING, der für das Auslandsgeschäft zuständigen Tochterfirma der VAMED AG, stellt dieser Auftrag einen weiteren Erfolg auf dem chinesischen Markt dar. So wurde beispielsweise in Shanghai das 680 Betten umfassende First People's Hospital schlüsselfertig errichtet bzw. erfolgte die Lieferung von Medizintechnik für insgesamt 45 Spitälern in 9 Provinzen in China.

Rückfragen & Kontakt:

VAMED ENGINEERING
Pressestelle, Mag. Daucher
Tel.: 01-60 155-107

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS