Wüstenrot für die Zukunft gerüstet Kapitalerhöhung um 600 Millionen Schilling. Bindung wichtigerVertriebspartner fixiert

Salzburg (OTS) - In einer außerordentlichen Hauptversammlung der Bausparkasse Wüstenrot AG wurde die Beteiligung der wichtigsten Vertriebspartner beschlossen. Über eine Kapitalerhöhung um S 600 Millionen auf S 1,4 Milliarden haben die Creditanstalt 26 %, die 3-Bankengruppe 9 %, die P.S.K.-AG 4 % und die Wiener Städtische 3 % erworben. Die Mehrheit an der Bausparkasse Wüstenrot AG mit 58 % hält die Genossenschaft Wüstenrot. Eine Abgabe dieser Majorität ist ausgeschlossen.

Den strategischen Ansatz, der diesem Vorhaben zugrunde liegt, erläuterte Wüstenrot-Generaldirektor Dr. Herbert Walterskirchen so:
"In Zeiten gravierender Veränderungen in der Landschaft der Finanzdienstleister will Wüstenrot seine wichtigsten Vertriebspartner enger an das Unternehmen binden. "Denn", so Walterskirchen, "der Verdrängungswettbewerb am Bausparmarkt hat schon längst eingesetzt. Daher ist es wichtig, daß Wüstenrot neben der eigenen Stammorganisation auf große österreichische Banken und Versicherer als engagierte Vertriebspartner zählen kann."

Im Sinne der Wechselseitigkeit der Beteiligungsinteressen wird die Bausparkasse Wüstenrot AG ein Aktienpaket in der Höhe von 1,456 Milliarden Schilling an der Bank Austria erwerben und damit einen Anteil von 2 % an der größten österreichischen Bank halten. Bereits im vergangenen Jahr hat Wüstenrot Aktienanteile an der Oberbank, der Bank für Kärnten und Steiermark und der Bank für Tirol und Vorarlberg erworben.

Mit diesen Maßnahmen ist der Umbau der Wüstenrot-Gruppe im wesentlichen abgeschlossen. "Wir sind überzeugt", so Walterskirchen, "daß wir einerseits einen entscheidenden Schritt für eine erfolgreiche Bewältigung der vor uns liegenden Aufgaben gemacht und andererseits damit auch die Unabhängigkeit unseres Unternehmens abgesichert haben."

Rückfragen & Kontakt:

Wüstenrot
Dr. Hannes Rosner DW 401
Dr. Herbert Moser DW 401
Tel.: 0662/6386-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS