Sentryl Software und Bus-Tech, Inc. schließen sich zusammen, um eine einzigartige Lösung beim High-Speed Data Vaulting zu bieten

San Mateo/Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Lösung versetzt
Kunden in die Lage, S/390 Speichersysteme zu nutzen, um Unix, Windows NT und NetWare Backups zusammenzufassen.

Die Sentryl (Wz) Software Corporation und die Bus-Tech, Inc. gaben eine Vereinbarung über die gemeinsame Vermarktung und den gemeinsamen Verkauf von Sentryls STARvault(Wz) und Bus-Techs DataBlaster(Wz)2 bekannt. STARvault bietet in Kombination mit der Gigabytes-pro-Minute-Leistung des DataBlaster 2 den Systemverwaltern eine kosteneffektive Lösung, um ihre dezentralisierten Server mit S/390 Mainframe Speichersystemen zu sichern. In Verbindung mit DataBlaster 2 kann STARvault Daten von offenen dezentralisierten Systemen mit S/390 Speichersystemen sichern, und zwar mit einer Geschwindigkeit, die mit konventionellen Netzwerk Methodologien zuvor unerreichbar war. Die Aufgabe, Gigabytes von Daten zu sichern, kann damit jetzt minutenschnell anstelle von stundenlanger Arbeit erledigt werden.

"Durch den Zusammenschluß von STARvaults Vaulting-Möglichkeiten bei der Sicherung mit Bus-Techs High Speed DataBlaster 2 können die Führungskräfte im IT Bereich erstmalig die Wiederherstellung von Geschäftsvorgängen auf offenen Systemen garantieren", sagt Linda Wink, President und CEO der Sentryl Software. "Unsere kombinierte Lösung für das Data Vaulting weist zusätzlich den Vorteil auf, Engpässe zu reduzieren und das Backup von Windows zu verkürzen, wobei bestehende S/390 Speichersysteme benutzt werden".

"Unsere Kunden verlangen eine High-Performance Methode für das Backup und das Umspeichern von Servern in Unternehmen durch ihre bewährten S/390 Mainframe Speicherverwaltungssysteme", ließ Bob Nicewicz verlauten, der President und CEO von der Bus-Tech. Die Kombination aus STARvault und unserem DataBlaster 2 System bedeutet die perfekte Lösung für diese Anfrage unserer Kunden".

STARvault ist eine Data Vaulting Lösung für offene Systemserver-Backups. STARvault arbeitet mit bestehenden System-Backup-Produkten von UNIX, Window NT und NetWare, um eine schnelle Wiederherstellung verteilter Daten aus einem rechnerfernen Backup-Consolidation Center zu bieten. Die Server-Backups werden für ein verläßliches, sicheres und kosteneffektives S/390 Archivspeichersystem übersprungen. Der Vorgang ist für den Endverbraucher transparent und verlangt keine zusätzliche Investition in neue Backup Produkte oder eine Training von Personal. STARvault behält gemeinsame Backup Daten bei und ermöglicht auch dem lokalen Backup eine Ausgabe auf Band. IT Unternehmen können so die Wiederherstellungsmöglichkeit dezentralisierter Geschäftsvorgänge absichern, während die LAN Gemeinde ein Offload von Backup vornimmt, ohne dadurch ihre Unabhängigkeit und Flexibilität zu gefährden.

DataBlaster 2 ist die schnellste und kosteneffektivste Methode zum Transfer von Daten zwischen S/390 Grundgeräten und Unternehmensservern wie IBM RS/6000, HP/UX, Sun Solaris, Digital UNIX, Windows NT und NetWare. Der DataBlaster 2 stellt einen einzigartigen Ansatz durch die Verbindung des High-Speed ESCON Channels auf dem S/390 Mainframe mit dem Ultra-SCSI Bus auf den Unternehmensservern dar. Diese Lösung umgeht das Datennetzwerk des Unternehmens und macht den Gebrauch von Netzwerk Protokollen wie TCP/IP und SNA überflüssig, die den Durchsatz beschränken und wertvolle CPU Abläufe auf dem S/390 und den Unternehmens-Serversystemen verbrauchen. Die Zahlen für den Datentransfer können bis zu zwei (2) Gigabyte pro Minute mit einem einzelnen DataBlaster 2 System erreichen.

Unterstützte Backup Produkte: Legato (Wz) Networker(R), Cheyenne(R) ARCServe, NT(R) Backup, Seagate Backup Exec(Wz), HP(R)OpenView(R) Omniback II, IBM(R) ADSM, Veritas(R) Net Backup, Seagate Sytos.

Die Sentryl Software Corporation:
Die Sentryl Software Corporation wurde im Jahre 1995 unter dem Namen Panorama Software gegründet und bietet Software und Services zur Verwaltung von Application Recovery für die Global 2000 Community. Die Sentryl Software Recovery Suite STARS gewährleistet schnelle automatische Wiederherstellung von dezentralisierten Anwendungen und Gruppen von Anwendungen für Unternehmen. STARS arbeitet zusammen mit bestehenden Produkten für Speicherverwaltung und Backup. Die Sentryl Software kann weltweit auf mehr als 250 Kunden verweisen. Wünschen Sie Informationen über den Verkauf in Nordamerika, rufen Sie bitte an unter: +1-800-829-7798, oder senden Sie eine E-Mail an folgende Adresse: Sentryl_Sales@sentryl.com. In Europa rufen Sie bitte an unter der Telefonnummer: +44-1483-1412-100, oder senden Sie ihre E-Mail an: Sentryl_Europe@sentryl.com. Wünschen Sie weitere Informationen über die Sentryl Corporation, besuchen Sie bitte die Sentryl World Wide Web Site unter: http://www.sentryl.com.

Die Bus-Tech, Inc.:
Die Bus-Tech, Inc. ist der Branchenführer bei hochmodernen Vernetzungslösungen für das Datenzentrum. Ihr leistungsfähiges Programmpaket Intranet-to-Mainframe und die Lösungen für die Datenübertragung decken selbst den umfassendsten Bedarf von Fachkräften bei der Datenverarbeitung für höchste Bandbreite und Leistung bei der Vernetzung. Mit mehr als 14.000 installierten Sites auf der ganzen Welt ist Bus-Tech anerkannt als führendes Unternehmen auf dem Interconnect Markt. Die in Privatbesitz befindliche Firma hat ihren Sitz in Burlington, MA, und kann auf Standorte auf der ganzen Welt verweisen. Wünschen Sie weitere Informationen über die Bus-Tech und ihre Produkte, besuchen Sie bitte die Website der Bus-Tech unter:

http://www.bustech.com oder rufen Sie bitte an unter folgender Telefonnummer: +1-800-284-3172 oder +1-781-272-8200.

Hinweis:
Sentryl und STARvault sind Handelsmarken der Sentryl Software Corporation. DataBlaster 2 ist eine Handelsmarke der Bus-Tech Inc. UNIX ist ein eingetragenes Warenzeichen in den USA und anderen Ländern mit einer exklusiven Lizensierung durch die X/Open Company, Ltd. IBM ist ein eingetragenes Warenzeichen und AIX und System/390 sind Handelsmarken der International Business Machines Corporation (NYSE: IBM). Microsoft ist ein eingetragenes Warenzeichen und Windows NT ist ein Warenzeichen der Microsoft Corporation (Nasdaq: MSFT). Digital UNIX ist ein Warenzeichen der Digital Equipment Corporation (NYSE: DEC). HP/UX ist ein Warenzeichen der Hewlett Packard (NYSE:
HWP). Sun Solaris ist ein Warenzeichen der Sun Microsystems (Nasdaq:
SUNW). Legato NetWorker ist ein eingetragenes Warenzeichen der Legato Systems, Inc. (Nasdaq: LGTO), ArcServe ist ein Warenzeichen der Computer Associates International, Inc. (NYSE: CA). Seagate Backup Exec ist ein Warenzeichen der Seagate Software, einer Tochter der Seagate Technology, Inc. (NYSE: SEG). Alle anderen Handelsmarken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

ots Originaltext: Sentryl Software Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Dorothy Lang von der Sentryl Software,
Tel: in den USA: 650-524-8888, oder dlang@sentryl.com; oder Stephen Smith von der Bus-Tech Inc.,
Tel: in den USA: 925-417-5566, oder stsmith@bustech.com
Website: http://www.bustech.com
Website: http://www.sentryl.com

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05