DAT Streamer - Datenverlust vorprogrammiert ?

Wien/Pirmasens (ots) - Das Repair- & Service- Center der CONVAR SYSTEME DEUTSCHLAND warnt vor Datenverlust auf DAT Bändern. Grund hierfür ist die langsame Dejustage von DAT Streamern. Die DAT Streamer haben die Eigenschaft daß sie sich nach einer Laufzeit von ca. 200 - 300 Std. dejustieren. Das Ergebnis ist daß DAT Bänder die zuvor aufgezeichnet wurden nicht mehr zurück gelesen werden können. Bänder die mit einem dejustierten Streamer aufgezeichnet wurden lassen sich auch nicht mehr von anderen Streamern auslesen. Die Bänder werden dadurch inkompatibel.

CONVAR bietet für DAT Streamer aller Hersteller ein Wartungsprogramm an. Dieses Programm beinhaltet die komplette Reinigung des Streamers sowie den Abgleich nach Herstellerspezifikationen. Die Kosten für eine Generalüberholung belaufen sich auf DM 99,00. Die Generalüberholung sollte alle 12 Monate erfolgen !

Eine große Gefahr besteht in der Tatsache daß ein direkter Vergleich ( Verify ) mit der verwendeten Backup Software den Fehler oft nicht erkennt.

Warum das so ist und was der Anwender dagegen machen kann, so wie eine ausführliche Anleitung zur "Früherkennung" von dejustierten Streamern zeigt Ihnen CONVAR auf den Internet Seiten

http://www.convar.de/convar_de/recovery_de/ursachen/dat_tape.htm

ots Originaltext: Convar
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

CONVAR SYSTEME DEUTSCHLAND
Repair- & Service- Center GmbH
Gewerbepark Husterhöhe - Gebäude 4600
Massachusetts Avenue
66953 Pirmasens

Tel. +49 (0)6331 / 268-268
Fax +49 (0)6331 / 268-299
Emailinfo@convar.de

Internet http://www.convar.de

Pressestelle

Tel. +49 (0)6331 / 268-213
Fax +49 (0)6331 / 268-313
EmailALegg@convar.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS