Ökologisch orientierte Planung von Abwasseranlagen

NÖ Wasserwirtschaft präsentiert Kriterienkatalog

St.Pölten (NLK) - Vor kurzem präsentierte die Gruppe Wasser des Amtes der NÖ Landesregierung im Rahmen eines Symposiums an der Universität für Bodenkultur einen Kriterienkatalog für ökologisch orientierte Planung von Abwasseranlagen. Dieser "Ökologische Kriterienkatalog" richtet sich an Ziviltechniker bzw. Gemeindemandatare und soll diese bei der Entwicklung umweltverträglicher Abwasserentsorgungskonzepte unterstützen. Landesrat Franz Blochberger betrachtet den Kriterienkatalog zudem als wichtiges Instrumentarium, den betroffenen Bürgern die Qualität von Projekten und den ökologischen Nutzen aufgezeigter Lösungen transparent zu machen.

Fachleute sind sich darüber einig, daß künftig bei der Planung von Kanalisations- und Kläranlagen nicht nur das primäre Ziel der Verbesserung der Wassergüte, sondern auch die Erhaltung natürlicher Wasserkreisläufe und des Umfeldes von Gewässern verstärkt zu berücksichtigen ist. Durch den Katalog des Landes Niederösterreich soll dieser gesamtheitliche Ansatz bei Projektierungsarbeiten sichergestellt werden.

Nähere Informationen zum "Ökologischen Kriterienkatalog" erhält man beim Amt der NÖ Landesregierung unter der Telefonnummer 02742/200/4634 oder 4290.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK