Begegnungen mit konkreten Folgen

4. VIP-Auslands-Niederösterreicher-Treffen im September

St.Pölten (NLK) - Die Einladungen in 20 Staaten auf vier Kontinenten sind schon verschickt, das Treffen erfolgreicher Auslands-Niederösterreicher in der alten Heimat wird heuer am 8. September bereits zum viertenmal stattfinden, es wird schön langsam zu einer guten und erfolgreichen Tradition. In vier Arbeitskreisen -Wirtschaft, Tourismus, Kunst und Kultur, Jugend und Erziehung -werden Fachleute aus Niederösterreich und Auslandsniederösterreicher Erfahrungen austauschen und konkrete Ideen entwickeln. Ein Ziel ist die Gründung eines Art Wirtschafts-Weisenrates, in den die Auslands-Niederösterreicher ihre Erfahrungen und ihre vielfältigen Kontakte einbringen.

Daß diese Begegnungen verschiedenste positive Effekte auslösen, zeigen einige konkrete "Folgen" des vorjährigen Treffens. Dazu gehören etwa das derzeit laufende Textilfest im Waldviertel, die Schulpartnerschaft zwischen der Österreichischen Schule in Guatemala und der Fachhochschule für Tourismusmanagement und Freizeitwirtschaft in Krems, Niederösterreich-Kulturtage in Guatemala, eine Ausstellung "St.Pölten neu" in Schweden und die bereits begonnene Erstellung einer NÖ Kulturdatenbank für Auslandsösterreicher.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK