Busunglück in Hurghada

Großeinsatz für Tyrolean Air Ambulance - Tips für Urlauber

Wien (OTS) - Bei einem schweren Busunglück in der Nähe des ägyptischen Bade- und Tauchparadieses Hurghada sind Dienstag abend eine Person getötet und 13 zum Teil schwerst verletzt worden.

Bei den Urlaubern handelt es sich um vier Italiener und drei deutsche Familien aus dem Raum Köln. Die Patienten wurden in der Nacht auf Krankenhäuser in Hurghada und Cairo verteilt.

Mit einem Großraum-Ambulanzflugzeug der Type Dornier 328 und einer 9-köpfigen Besatzung, insbes. einem Team von Anästhesisten, ist Tyrolean Air Ambulance Mittwoch früh nach Hurghada und Cairo gestartet, um die neun deutschen Patienten, davon mehrere Intensivpatienten, auf dem schnellsten Weg nach Deutschland zu bringen. Die Dornier 328 der Tyrolean Air Ambulance ist Europas größtes und modernstes Ambulanzflugzeug. Es ist zusammen mit vier Ambulanzjets am Flughafen Innsbruck stationiert. Mehr als 2000 Patienten wurden 1997 von Tyrolean Air Ambulance international transportiert. In der in diesen Tagen begonnenen Touristik-Hochsaison sind die Ambulanzjets der Tyrolean Air Ambulance pausenlos im Einsatz, die meisten Versicherungen und Automobilclubs sind Partner der Tyrolean Air Ambulance.

Für Urlauber gibt Tyrolean Air Ambulance folgende wichtige Tips für Ambulanzflüge:

Vor der Reise:

  • haben Sie einen geeigneten Versicherungsschutz? (die Sozialversicherung ist nicht zuständig!)
  • sind auch Ihre mitreisenden Angehörigen eingeschlossen?
  • erfüllen Sie die Versicherungsbedingungen und haben sie die Versicherung rechtzeitig einbezahlt bzw. verlängert?
  • informieren sie Ihre Mitreisenden von der bestehenden Versicherung!
  • notieren Sie sich die Notrufnummer der Tyrolean Air Ambulance: 0043 512 22 4 22

Bei einem Notfall:

  • informieren Sie uns umgehend, was passiert ist
  • teilen Sie uns Ihre Versicherungsdetails, Ihre Kontakttelefonnummer, die Erreichbarkeit der Mitreisenden mit
  • teilen Sie uns Name, Telefonnummer des Krankenhauses und des Arztes, Erreichbarkeit und Verständigungssprache mit

Die Einsatzzentrale der Tyrolean Air Ambulance ist durchgehend unter Innsbruck 22422 oder Wien 6160121 erreichbar.

Rückfragen & Kontakt:

Tyrolean Air Ambulance Ges.m.b.H.
Tel.: 0512/22 4 22

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS