STERN: Die Düsseldorfer LTU wird jetzt von der Swissair dominiert

Hamburg (ots) - Der Düsseldorfer Tourismuskonzern LTU bekommt nach Informationen des Hamburger Magazins STERN mit der Schweizer Luftfahrtgesellschaft Swissair einen neuen Besitzer. Für zwei Milliarden Mark sollen die LTU-Flieger noch in diesem Sommer an die Eidgenossen wechseln. Die Verhandlungen sind laut STERN bereits abgeschlossen und die Verträge unterschriftsreif.

Wie der STERN in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe weiter berichtet, waren die Mitbieter British Airways und eine Erbengemeinschaft von LTU-Gründer Kurt Conle schon unter einer Milliarde ausgestiegen. Swissair ist der Kauf von LTU das viele Geld wert, weil sie so an wertvolle Slots in Deutschland kommen und den Einstieg ins Charter- und Touristikgeschäft erwerben. Allerdings mußten die Swissair-Händler bei dem Kauf tricksen: Als Nicht-EU-Mitglied konnten sie nur 49,9 Prozent direkt an der Düsseldorfer Charter-Linie erwerben. Der Rest wird von der WestLB und der belgischen Luftfahrtgesellschaft Sabena gehalten - an der wiederum ist Swissair beteiligt.

Diese Vorabmeldung ist mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: STERN
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Bei Rückfragen steht STERN-Redakteur Gerd Elendt, Telefon 0211-353507-09, zur Verfügung.

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

---------+---------+---------+---------+---------+---------+---------

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS