Grammer AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Amberg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Grammer stärkt den Standort Brasilien Übernahme der Division Fahrzeugkomponenten von der Probel S.A.

Amberg, 3. Juli 1998 - Die Grammer AG, Amberg, einer der führenden deutschen Anbieter von Sitzen, Sitzsystemen und Fahrzeug-Innenausstattungskomponenten, hat von der Probel S.A. in Brasilien einen kompletten Geschäftsbereich übernommen. Die Division, die zum 1. Juli 1998 übernommen wurde, beinhaltet Sitze, Innenausstattungsteile und Sitzkomponenten für Lkws, Busse und Pkws sowie komplette Sitzbezüge für den Pkw-Bereich. Diese Aktivitäten gehen bis zum 31.12.1998 stufenweise auf die brasilianische Tochtergesellschaft von Grammer, die Grammer do Brasil, über.

Die erworbene Probel-Division erzielte im Geschäftsjahr 1997 einen Umsatz von rund 40 Mio DM und einen positiven Ergebnisbeitrag. Das Geschäftsvolumen der Grammer Gruppe lag 1997 bei rund 566 Mio DM (Vj. 475), das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im Konzern belief sich auf 41,3 Mio DM (Vj. 35,3).

Neben dem weiteren Ausbau der internationalen Marktposition, einem der strategischen Schwerpunkte der Grammer-Gruppe, werden durch die Übernahme alle drei Produktbereiche des Unternehmens gestärkt: Bei Fahrersitzen für Lkws ist Grammer nach der Übernahme unter anderem 100%-Lieferant für die Lkw-Sparten von VW und Ford in Brasilien. Im Bereich Passagiersitze wird Grammer bei Schaumteilen zum Exklusivlieferant für den größten und technologisch führenden brasilianischen Reisebushersteller Marcopolo. Im Pkw-Bereich, für den Grammer derzeit ein eigenes Werk in Curitiba aufbaut, wird durch die bestehenden Probel-Standorte ebenfalls die Marktposition verbessert. Außerdem wird das neue Grammer-Geschäftsfeld, komplette Sitzbezüge für Pkws, auf Brasilien ausgedehnt und das bestehende Werk der Grammer do Brasil in Atibaia besser ausgelastet.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03