Morgen AK Pressekonferenz: Mehr Lebensqualität am Arbeitsweg

AK und GPA stellen "Mobilitätshandbuch" vor

Wien (OTS) - Die meisten Arbeitswege werden mit dem Pkw zurückgelegt. Das ist teuer, mit hohem Unfallrisiko verbunden und ökologisch bedenklich. Die AK und die GPA haben daher das Projekt "Mobilitätsmanagement im Betrieb" ins Leben gerufen. Jetzt liegt ein Handbuch vor, das es Betriebsräten, MitarbeiterInnen und Arbeitgebern erleichtert, gemeinschaftlich innerbetriebliche Alternativen zum Pkw-Verkehr zu entwicklen oder den Pkw
effizienter zu nutzen (Fahrgemeinschaften). Auf der
Pressekonferenz stellen wir Ihnen auch die erfolgreichen Pilotversuche vor (Gebietskrankenkasse Steiermark, AUVA Wien, Oberösterreichischer Landesverlag).

Mag Sylvia Sarreschtehdari-Leodolter, Leiterin der Abteilung
Umwelt und Verkehr der AK Wien
Dr Dwora Stein, Zentralsekretärin der Gewerkschaft der Privatangestellten
Helmut Rusz, Betriebsratsvorsitzender des Oberösterreichischen Landesverlags
DI Robert Piringer, Umweltbeauftragter der AUVA Wien

Morgen, 3. Juli, 10.00 Uhr
Anna Boschek-Haus der AK Wien
4, Prinz-Eugen-Straße 20-22 oder Eingang Plößlgasse

Wir würden uns sehr freuen, einen Vertreter, eine Vertreterin
Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Bernhard Torsch
Tel.: (01)501 65-2347

AK Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW