Concord Effekten AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

CONCORD Effekten AG startet Mergers & Aquisitions-Aktivitäten Aufbau der Emissionsabteilung geht zügig voran

Der im geregelten Markt in Frankfurt, München, Berlin und Stuttgart notierte Finanzdienstleister CONCORD Effekten AG, Bad Vilbel, teilt mit, daß er einen ersten Schritt zum Aufbau seiner Corporate Finance-Aktivitäten getan hat. Die CONCORD Effekten AG nutzt den Firmenmantel der zur Zeit operativ nicht tätigen CONCORD Effekten Verwaltungs GmbH, Bad Vilbel, zum Umbau in eine neue Gesellschaft. CONCORD Effekten AG hat 50,8 Prozent an der CONCORD Effekten Verwaltungs GmbH, Bad Vilbel übernommen. Gleichzeitig wurden für diese Gesellschaft Geschäftszweck, Satzung und Firma geändert. Die dadurch entstandene CONCORD CONSULTING Services GmbH wird ab dem 1. Juli 1998 insbesondere mittelständische Unternehmen bei allen strategischen Fragestellungen in den Bereichen Kauf und Verkauf von Unternehmensteilen und Unternehmen (Mergers & Aquisitions) sowie der Vorbereitung und Durchführung von Börsengängen umfassend beraten. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den sehr individuellen Anforderungen mittelständischer Unternehmen gelten, die man künftig bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Strategien in allen Eigenkapitalfragen begleiten wird.

Die CONCORD CONSULTING Services GmbH wird mit einem haftenden Eigenkapital von 1 Million Deutsche Mark ausgestattet. Die neue Gesellschaft startet mit sechs Corporate Finance / Mergers & Aquisitions-Spezialisten, welche 49,2% der Geschäftsanteile übernommen haben. Das Team stellte in dieser Zusammensetzung einen wesentlichen Teil der ehemaligen M&A-Tochtergesellschaft der Bayerischen Hypotheken und Wechsel Bank AG, München dar.

CONCORD geht davon aus, daß die Konzentrationstendenzen im Mittelstand und die immer wichtigere Eigenkapitalfrage bedeutende Triebfedern für das Wachstum dieses Beratungssegments darstellen werden.

Hiermit steht der CONCORD Effekten AG ein Team hochqualifizierter Berater zur Verfügung. Parallel zu dem Aufbau der Tochtergesellschaft ist auch der personelle Aufbau des Emissionsteams innerhalb der CONCORD AG weitgehend abgeschlossen. Aktuell werden intensive Gespräche mit interessanten Börsenkandidaten geführt.

Die Gesellschaft ist der Meinung, durch diese Maßnahmen einen entscheidenen Schritt in Richtung der Etablierung neuer Geschäftsfelder getan zu haben.

Der Vorstand

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Bernd Groebler
Mitglied des Vorstandes Tel.: 069 / 29 70 44 14

Fax.: 069 / 29 79 868

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04