Magna schließt Angebot auf nachgeordnete Stimmrechtsaktien Klasse A ab

Wien/Aurora (Ontario) (OTS/Euronet) - Die Firma Magna
International Inc. hat ihr Angebot auf junge Nachgeordnete Stimmrechtsaktien Klasse A erfolgreich abgeschlossen, wie sie am 29.Juni mitteilte. Der international tätige kanadische Autozulieferer hat 4.035.000 Nachgeordnete Stimmrechtsaktien Klasse A (einschließlich aller 525.000 dem Konsortium für Überzeichnungen angebotene Stücke) untergebracht. Der Bezugskurs betrug 101,45 kan.Dollar, woraus sich nach Abzug der Plazierungskosten ein Nettoerlös von rund 398 Millionen Dollar errechnet. Das Konsortium bestand aus dem Haus Goldman, Sachs & Co. und dessen kanadischer Verbundfirma Goldman Sachs Canada.++++

Magna gehört weltweit zu den am meisten diversifizierten Konzernen der Autozulieferung. Die Firma entwirft, entwickelt und produziert Systeme für Kfz-Hersteller und liefert Vormontagen und Teile. Die Kundschaft besteht überwiegend aus Herstellern von Pkw, leichten Lkw und Nutzfahrzeugen in Nordamerika, Mexiko und Europa. Zu den Magna-Produkten gehören Außenverzierungen, Erzeugnisse für den Innenausbau, darunter Sitzsysteme, Türen- und sonstige Verkleidungen, Systeme zur Geräuschdämpfung, Press- und Schweissteile aus Metall, Montagen, Sonnendächer, elektromechanische Anlagen und Montagen; von der Konzerntochter Decoma International Inc. werden diverse Kunststoffteile hergestellt, darunter Karosserie-Elemente und Kühlergrills. Die Konzerntochter Tesma International Inc. produziert diverse Bauelemente für Motoren, Kraftübertragung, Betankung und Kühlung. Durch die neue Konzerntochter Styer-Daimler-Puch stellt der Magna-Konzern eine Vielfalt von Bauteilen für Lenkung und Kraftübertragung sowie komplette Fahrzeug-Ingenieurtechnik und Montagen her.

Magna beschäftigt jetzt in 16 Ländern in 155 Fabriken und 30 Zentren für Produktforschung und -entwicklung mehr als 49.000 Mitarbeiter.

Rückfragen bitte an Graham Orr, Executive Vice-President, Corporate Development, Toronto, Telefon Toronto-Umland +1 (905) 726-7099; oder J. Brian Colburn, Executive Vice-President and Secretary, Telefon +1 (905) 726-7022.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ONTARIO