AGIV AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt (ots - Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------

AGIV AG

- AGIV veräußert GAH

- Buchgewinn soll zur zusätzlichen Stärkung der Konzernbilanz

1998 genutzt werden

- Erfolgreiche Konzentration auf AGIV-Kerngeschäft

- Ergebnis vor Ertragsteuern 180 Mio DM (1997: 110 Mio DM)

Durch die Abgabe der 87%-Beteiligung an der GAH Anlagentechnik AG (GAH) hat AGIV ihre Zielstruktur als Maschinenbau- und Meßtechnikkonzerns so gut wie erreicht. Käufer des GAH-Anteils ist die Deutsche Beteiligungs AG, Frankfurt, welche die Anteile vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden rückwirkend zum 1. Januar 1998 übernimmt. Über den Kaufpreis haben die Parteien Vertraulichkeit vereinbart.

Die in den Geschäftsfeldern Energie und Kommunikation sowie Technische Gebäudeausrüstung/Technisches Gebäudemanagement tätige GAH erwirtschaftete 1997 einen Konzernumsatz von 1.503 Mio DM und schloß in der konsolidierten AGIV-Rechnung mit einem Ergebnis vor Ertragsteuern von minus 18 Mio DM ab. Bereinigt um außergewöhnliche Faktoren und Restrukturierungsaufwendungen erzielte GAH in 1997 wesentliche Ertrags- und Bilanzfortschritte.

Für AGIV ist der Verkauf von GAH der entscheidende Schritt bei der Abgabe des nicht zum Kerngeschäft zählenden Unternehmensbereiches Technische Dienstleistungen. Als nunmehr auf den Maschinenbau und die Meßtechnik fokussiertes Unternehmen, richtet AGIV die Kräfte darauf, in diesem Kernbereich international und profitabel zu wachsen.

Bereits für des laufende Jahr zeichnen sich weitere wesentliche Ertragsver- besserungen ab. So erwartet AGIV 1998 ein Ergebnis vor Steuern in der Größenordnung von 180 Mio DM, nach 110 Mio DM im Vorjahr. In dieser Zielgruppe ist der außerordentliche Ertrag aus dem GAH-Verkauf, der zur inneren Stärkung der Konzernbilanz verwendet werden soll, nicht enthalten. Für das DVFA-Ergebnis je Aktie rechnet AGIV für 1998 mit einem Wert von 3 DM. Im Sinne einer ergebnisorientierten Ausschüttungspolitik sollen die Aktionäre an dem

verbesserten Ergebnis angemessen beteiligt werden.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER