RIZ ist zehn Jahre alt

Erfolgreiche Hilfe bei Unternehmensgründungen

Wiener Neustadt (NLK) - Was vor zehn Jahren als gewagte Idee
begann, ist heute ein großer Erfolg: Das Regionale Innovationszentrum (RIZ) in Wiener Neustadt feierte heute sein zehnjähriges Bestehen. Hauptaufgabe des RIZ ist es, junge Unternehmer bei Betriebsgründungen zu unterstützen. In den RIZ-Gründerzentren in Wiener Neustadt, Ransdorf (Bucklige Welt), in Ternitz (Schwarzatal) und in Gutenstein (Piestingtal) werden den Jungunternehmern Büros und entsprechende Beratung zur Verfügung gestellt. Außerdem werden laufend Seminare und Beratungen abgehalten. Bereits 60 Unternehmen wurden mit Hilfe der RIZ-Gründerzentren in den letzten zehn Jahren gegründet. In den kommenden Jahren sollen in ganz Niederösterreich RIZ-Gründerzentren mit regionalen Schwerpunkten entstehen.

Landesrat Ernest Gabmann meinte, vom RIZ Wiener Neustadt würden wichtige Initialzündungen ausgehen. Niederösterreich habe zudem ein besonders unternehmerfreundliches Klima mit wenig Bürokratie und guter Infrastruktur geschaffen. Weiters sei es gelungen, mit dem NÖ Beteiligungsmodell die Eigenkapitalbasis der Betriebe zu verbessern.

(Schluß)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK