Historischer Umzug in Hirschwang

Brauchtumsverein umrahmt Maibaumumschnitt

St.Pölten (NLK) - Am Sonntag, 28. Juni, veranstaltet der Brauchtumsverein Hirschwang, Bezirk Neunkirchen, anläßlich des Maibaumumschnittes einen historischen Umzug, bei dem neben den Delegationen einiger regionaler Vereine vor allem die
"Kaiserlichen Wasserreiter" hoch zu Roß die Aufmerksamkeit auf
sich lenken werden.

Der Umzug findet ab 14.30 Uhr auf der Höllental-Bundesstraße im Ortsgebiet von Hirschwang statt, wodurch auch mit kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich gerechnet werden muß. Der Maibaumumschnitt selbst erfolgt ab 16 Uhr.

Zur lokalen Anreise empfiehlt die Österreichische Gesellschaft für Lokalbahnen (ÖGLB), für die diese Veranstaltung einen weiteren wichtigen Schritt in der regionalen Zusammenarbeit darstellt, die Benützung der Museumseisenbahn "Höllentalexpreß", der um 14 Uhr vom Bahnhof Reichenau an der Rax abfährt. Um 17.30 Uhr wird bei entsprechendem Bedarf ein Rückreise-Sonderzug ab Hirschwang geführt.

Nähere Auskünfte erteilt der Brauchtumsverein Hirschwang unter der Telefonnummer 02666/2491.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK